T.A. Günter

Werdegang

T.A. Günter ist seit 1997 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Bis 2006 war er sowohl für CENAP als auch für die GEP als Falluntersucher tätig. Von 2000 bis 2010 war er Beisitzer des GEP-Vorstands; ab März 2020 bis zur kommenden Mitgliederversammlung ist er kommissarischer Beisitzer im Vorstand. Heute kümmert er sich aufopfernd um die Internetseiten des Vereins, ist verantwortlicher Redakteur des internen Mitgliedermagazins „GEP Insider“. Im Havelland aufgewachsen, lebt und arbeitet T.A. Günter heute bei und in Hamburg.

Aufgaben

  • Webmaster (ufo-forschung.de, jufof.de, ufo-menschen.alien.de), seit 11/2002
  • Redaktion/Moderation „Von Menschen und UFOs“, seit 3/2014
  • Layouter GEP Insider, 9/2012 bis 12/2018
  • Verantwortlicher Redakteur GEP Insider, 10/2014 bis 12/2018
  • Verantwortlicher Redakteur GEP Insider NEWS, seit 01/2019
  • Verantwortlicher Redakteur GEP Insider PLUS, seit 10/2014
  • Backoffice
  • Betreuung des GEP-Twitter-Accounts (@UFOForschung)
  • kommissarischer Beisitzer im GEP-Vorstand, seit 03/2020

Interessen

Einzelfalluntersuchung, Standardisierung, Workflows, Statistik, psychologische und soziologische Aspekte

Aufsätze

  • Kleine Zwischenbilanz. Wie gut sind die IFOs verifiziert? In: Journal für UFO-Forschung  Nr. 165 (3/2006)
  • “Und es bewegte sich doch” – Soziale Beeinflussung beim autokinetischen Effekt. In: Journal für UFO-Forschung Nr.  155 (5/2004)
  • IFO-Verifikationen als Zuverlässigkeitsanzeige bei geklärten UFO-Fällen. In: Journal für UFO-Forschung Nr. 153 (3/2004)
  • Der UFO-Berichterstatter – Eine ignorierte Problematik. In: GEP Insider Nr. 19 (4/2003)

Rezensionen

  • Lieschens Wald (Günter F. Janßen). In: Journal für UFO-Forschung Nr. 214 – 4/2014
  • Gedankenwelten – Interviews zwischen Science und Fiction (Sebastian Bartoschek). In: Journal für UFO-Forschung Nr. 205 (1/2013)

Tagungsberichte / Rückblicke

  • Die Chronologie der Aktivitäten 2014. In: GEP Insider Nr.  (1/2015)
  • mit Mirko Mojsilovic: Der UFO-Stammtisch Nord: Bericht von den ersten beiden Treffen. In: GEP Insider Nr. 83 (2/2014)
  • Die Chronologie der Aktivitäten 2012. In: GEP Insider Nr. 76 (1/2013)
  • Die Chronologie der Aktivitäten 2011. In: GEP Insider Nr. 75 (6/2012)
  • Wenn ein UFO-Verein 40 Jahre wird. In: Journal für UFO-Forschung Nr. 201 (3/2012)
  • Exopolitik | Impulse für die UFO-Forschung. In: Journal für UFO-Forschung Nr. 196 (4/2011)
  • UFOs, Kornkreise & Kunst in Hamburg. In: GEP Insider Nr. 22 (1/2004)

Fallberichte

  • In: Journal für UFO-Forschung Nr. 155 (5/2004)
  • In:  Journal für UFO-Forschung Nr. 148 (4/2003)
  • In: Journal für UFO-Forschung Nr. 145 (1/2003)
  • In:  Journal für UFO-Forschung Nr. 144 (6/2002)
  • Turn the lights off. In: Der UFO-Student Nr. 6 – 2001. Günter, Rathenow.
  • Brieselang, Teil 2- Die Jagd geht weiter. In: CENAP Report Nr. 269 – 6/00. CENAP, Mannheim.
  • Wie erschreckend sind Autoscheinwerfer? Die Jagd nach dem Licht vom Brieselanger Wald. In: CENAP Report Nr. 257 – 2/99. CENAP, Mannheim.

Editorials / Interviews

  • Die Verantwortung, die wir tragen. In: GEP Insider Nr. 84 (3/2014)
  • Unter Gleichgesinnten: Stammtischkulturen. In: GEP Insider Nr. 83 (2/2014)
  • Editorial. In: Journal für UFO-Forschung Nr. 211 (1/2014)
  • Keine alte Suppe in neuen Dosen. In: GEP Insider Nr. 74 (5/2012)
  • Editorial. In: Journal für UFO-Forschung Nr. 190 (4/2010)
  • Editorial. In: Journal für UFO-Forschung Nr. 161 (5/2005)
  • UFOs sind ein interessantes, aber weitgehend erklärbares Phänomen. In: GEP-News Nr. 7 (1/2001)

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens e.V.
  • Gesellschft für Anomalistik e.V.
  • Giordano-Bruno-Stiftung (Fördermitglied)
  • Deutsche Lovecraft-Gesellschaft e.V.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen