Anmelden

Archiv – Aktuelles

19. Februar 2013

grenz|wissenschaft-aktuell: Sonderpublikation der GEP zu „UFO-Forschung und Wissenschaft“ erschienen

Einen kurzen Hinweis auf unsere kürzlich erschienene Sonderpublikation „UFO-Forschung und Wissenschaft“ hat die Newsseite grenz|wissenschaft-aktuell gepostet: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/02/sonderpublikation-der-gep-zu-ufo.html. Wir hoffen an dieser Stelle natürlich auf Interesse und zahlreiche Resonanz aus der UFO-Szene.

Lüdenscheid (Deutschland) – Als Ergebnis einer Fachtagung verschiedener deutscher UFO-Forschungsgruppen 2009 hat die Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens e.V (GEP) nun einen Sonderband zum Thema „UFO-Forschung und Wissenschaft“ veröffentlicht.

Die Veranstaltung war dabei vor allem “wissenschaftlichen Standards verpflichtet“ und sollte „die Diskussion zu einer wissenschaftlichen UFO-Forschung anregen und dabei Arbeit, Ziele, Methodik, erreichte Ergebnisse sowie die Zukunft einer gemeinsamen Ergründung des UFO-Phänomens beleuchten.“
Aus dem Inhalt der Sonderpublikation:

Vorbemerkung: UFO-Forschung und Wissenschaft
Hans-Werner Peiniger, Danny Ammon, T.A. Günter, Christian Czech, Natale Guido Cincinnati, Peter Kauert (Hrsg.)

Die Rolle des Menschen in der UFO- und UFO-Phänomen-ForschungDanny Ammon

UFO-Alarm! UFOs, Massenmedien und soziale StigmatisierungGerhard Mayer, Ina Schmied-Knittel

Diskursanalyse als Instrument zur Bewertung von Kontroversen in der UFO-ForschungIngbert Jüdt

Podiumsdiskussion zum Rahmenthema UFOs und WissenschaftMichael Schetsche (Moderation)

– Die Broschüre kann für 9,50 Eur (zzgl. Versandkosten) im GEP-Shop erworben werden.

Quelle: ufo-forschung.de

Auch Exopolitik hat auf ihrem Blog eine kurze Meldung veröffentlicht.

T.A. Günter T.A. Günter (125 Beiträge)

T.A. Günter ist seit 1997 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Bis 2006 war er sowohl für CENAP als auch für die GEP als Falluntersucher tätig. Von 2000 bis 2010 war er Beisitzer des GEP-Vorstands. Heute kümmert er sich aufopfernd um die Internetseiten des Vereins sowie das Layout des internen Mitgliedermagazins "GEP Insider". Im Havelland aufgewachsen, lebt und arbeitet T.A. Günter heute bei und in Hamburg.