Pro7 Galileo-TV-Beitrag mit der GEP

Die Münchener TV-Produktionsfirma _wige SOUTH& BROWSE GmbH produzierte für Pro7-Galileo eine rund 10-minütige Dokumentation über die Arbeit der GEP, die am 27.05.2016 um 19:05 Uhr ausgestrahlt wurde.

Moderator Stefan Gödde

Die Dreharbeiten des vierköpfigen Teams begannen am 13.05. und endeten einen Tag später. Hierzu war extra GEP-Pressesprecher und Vorstandsmitglied André Kramer nach Lüdenscheid angereist, der den Erstkontakt aufnahm und weitgehend dem Team Rede und Antwort stand. Später stieß GEP-Vorsitzender Hans-Werner Peiniger hinzu. Zusammen berichteten sie über die Arbeit der GEP und gaben anhand konkreter Beispiele einen Einblick in die Fallermittlerarbeit.

Jan Fritzowsky interviewt André Kramer

Der Pro7-Reporter Jan Fritzowsky war sichtlich von unserem Engagement begeistert und stöberte interessiert durch unsere UFO-Akten. Gemeinsam fuhren wir am frühen Abend nach Ennepetal-Schweflinghausen, um vor Ort über einen der interessantesten GEP-Fälle aus dem Jahr 1976 zu berichten. Wir planten dort auch den Start einer Himmelslaterne, deren Papierhülle jedoch bei dem starken Wind in Flammen aufging, so dass wir auf einen schönen Abschluss der Dreharbeiten verzichten mussten.

Tontechniker, Kameramann und Redakteurin (v.l.)
Hans-Werner Peiniger und André Kramer

Aus den zweitägigen Dreharbeiten wurde dann schließlich eine immerhin 10-minütige Dokumentation zusammengeschnitten, die bis auf einige kleine Fehler in der Moderation ganz zufriedenstellend war.

Onlinelink zur Sendung: http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/2016142-sind-ufos-wirklich-nur-hirngespinste-clip

Hans-Werner Peiniger

Hans-Werner Peiniger ist seit 1972 Vorsitzender der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens e.V. Zudem koordiniert er die Sichtungseingänge in der GEP und ist ein anerkannter und respektierter UFO-Falluntersucher. Peiniger ist Autor zahlreicher Fachbeiträge zur UFO-Forschung, Mitarbeiter der von der GEP e.V. herausgegebenen Zeitschrift „Journal für UFO-Forschung“ und hat sich auf die Untersuchung von UFO-Beobachtungen mit den Schwerpunkten Zeugenbefragungen und Felduntersuchungen spezialisiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen