14 neue UFO-Meldungen im November 2021

Im November 2021 meldeten sich einige Himmelsbeobachter bei der Gep.e.V. und berichteten über Sichtungen, die sie in Atem hielten.

20211031 A | 31.10.2021, 12:51 MEZ, 70469 Stuttgart – Feuerbach

Sachverhalt:
Der 31-jährige Zeuge filmte ein dunkles Objekt, das trudelnd über den Himmel zieht.
(Falldatenbank, 31.10.2021)

20171204 A | 04.12.2017, 09:06 MEZ, 93059 Regensburg – Weichs

Sachverhalt:
Der Zeuge wurde auf ein aufrecht fliegendes, tiefschwarzgraues, ellipsoides Objekt aufmerksam, das ihn aus südwestlicher Richtung kommen fast überflog und geräuschlos in gerader Linie in nordöstliche Richtung weiterflog.
(Mail vom 03.11.2021)

20211029 A | 29.10.2021, 10:50 MESZ, 66121 Saarbrücken – St Johann

Sachverhalt:
Über Facebook meldete uns die Zeugin die Beobachtung eines größeren weißen Objekts am Himmel, das ballonförmig war und ihren Angaben zufolge sie zu verfolgen schien. Das Objekt konnte sie fotografieren und in einem kurzen Handy-Video festhalten.
(Facebook, 29.10.2021) 

20211017 C |17.10.2021, 21:15 MESZ, 66119 Saarbrücken – St Arnual

Sachverhalt:
Der Zeuge beobachtete und filmte zusammen mit seiner Frau ein helles Licht am nördlichen Himmel, das sich zunächst für einige Minuten nicht bewegte, um dann sehr schnell nach oben und hinten weg zu fliegen.
(Falldatenbank, 05.11.2021)

20211009 B | 09.10.2021, 06:10 MESZ, 51643 Gummersbach

Sachverhalt:
Der 53-jährige Zeuge beobachtete in geringer Winkelhöhe ein stationäres gelb-orange leuchtendes Objekt am nordwestlichen Himmel. Nach ein bis zwei Minuten begann es langsam seine Helligkeit zu verringern, bis es nicht mehr zu sehen war.
(Facebook, 07.11.2021)

20211021 B | 21.10.2021, 15:10 MESZ, 9000 St. Gallen, Schweiz

Sachverhalt:
Der Zeuge ist Hobby-Astrofotograf und erstellte mit ungebräuchlichen Einstellungen der Kamera und einem Teleobjektiv einen Film von ausgewählten Wolkenbereichen. Beim späteren Betrachten entdeckte er im Film eine „plastische Kugel“, die am Himmel hin und her zu fliegen scheint.
(Mail vom 03.11.2021)

20211108 A | 08.11.2021, 12:33 MEZ, 90469 Nürnberg – Gartenstadt

Sachverhalt:
Die 28-jährige Zeugin beobachtete und filmte, wie am südöstlichen Himmel nacheinander helle Lichter erschienen, die mit einem Rauchschweif „wackelnd und unkontrolliert“ Richtung Boden schwebten und schließlich von Häusern verdeckt wurden.
(Falldatenbank, 09.11.2021)

20211105 A | 05.11.2021, 21:20 MEZ, 42287 Wuppertal – Barmen

Sachverhalt:
Die Zeugin beobachtete am Himmel einen größeren Bereich, der blau leuchtete und sich nicht zu bewegen schien. 
(Facebook, 08.11.2021)

20211025 A | 25.10.2021, 17:01 MEZ, 79189 Bad Krozingen

Sachverhalt:
Der Zeuge sah ein Kleinflugzeug am wolkenlosen Himmel fliegen und fotografierte es mit seinem Handy. Beim späteren Betrachten entdeckte er darauf ein helles längliches Objekt, das scheinbar quer zur Flugrichtung des Flugzeuges zu fliegen scheint.
(Mail vom 09.11.2021)

20211112 A | 12.11.2021, 17:55 MEZ, 57520 Kausen

Sachverhalt:
Der Zeuge beobachtete zunächst während der Fahrt im PKW ein orangefarbenes Licht am Himmel, das er mit seinem Handy filmen wollte. Er hielt an, stieg aus und beobachtete dann, wie sich aus dem Licht im Flug ein riesiger dreiecksförmiger Flugkörper entwickelte, der ihn in einer geschätzten Höhe von 50 bis 60 Meter geräuschlos überflog.
(Anruf, 13.11.2021)

20210918 A | 18.09.2021, 19:53 MESZ, 53578 Windhagen (BAB 3)

Sachverhalt:
Der Zeuge befand sich auf der Fahrt im PKW auf der A3 bei Windhagen in Fahrtrichtung Neustadt (Wied) und beobachtete und filmte mit seinem Handy in südöstlicher Richtung ein helles ovales Objekt am Himmel, das die Form eines flachen Kreisbogens aufwies und immer lichtschwächer wurde bis es schließlich verschwand. 
(Mail, 13.11.2021)

20211113 A | 13.11.2021, 20:00 MEZ, 17487 Empuriabrava, Spanien

Sachverhalt:
Die Zeugin filmte zwei Lichter am Himmel, die kontinuierlich aufblitzten.
(Facebook, 16.11.2021)

20070807 A | 07.08.2007, 01:30 Ortszeit, Kabul (Camp Warehouse), Afghanistan

Sachverhalt:
Der deutsche Soldat wurde während eines Einsatzes im „Camp Warehouse“ in Afghanistan aufgefordert, mit weiteren Soldaten den Himmel zu beobachten. Daraufhin habe er drei gelbe helle Lichter am Himmel gesehen, die hintereinander aufgereiht auf den Standort zuflogen und für etwa 30 Sekunden über dem Camp stationär am Himmel verweilten. Als sich zwei Hubschrauber den Objekten näherten, seien sie aus dem Stand heraus nacheinander nach oben geschossen und im Nachthimmel verschwunden. Während des Vorfalls gab es in einigen Teilen des Camps einen Stromausfall und Stromschwankungen.
(Facebook, 13.11.2021)

20211122 A | 22.11.2021, 18:30 MEZ, 46047 Oberhausen 

Sachverhalt:
Ein Ehepaar beobachtete und fotografierte in südlicher Richtung ein flimmerndes Licht am Himmel, das an mehreren Tagen über dem Horizont zu sehen gewesen sei.
(Mail vom, 22.11.2021)

Bernd Kofler

Bernd Kofler ist seit 2015 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Er stammt aus Graz, Österreich und ist als Content Publisher für die GEP e. V. tätig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen