4 neue UFO Meldungen

Hinweis: Bei den folgenden Schilderungen handelt es sich um Zusammenfassungen von UFO-Melde-Eingängen an die GEP e.V. Die hier dargelegten Auszüge machen transparent, in welcher Form wir wie oft Meldungen aus der Bevölkerung erhalten. Da zum aktuellen Zeitpunkt die Untersuchung dieser Fälle ggf. nicht abgeschlossen ist, müssen diese zunächst als “UFOs im weiteren Sinne” verstanden werden, d.h. eine Aussage über die Natur der UFO-Wahrnehmung bzw. den Stimulus, kann hier nicht getroffen werden. Nach erfolgter Untersuchung, Diskussionen und Bewertung werden wir in einem weiteren Schritt den jeweiligen Fall im Journal für UFO-Forschung abschließend veröffentlichen.

 

20160811 A
11.08.2016, 23:25 MESZ, 90522 Oberasbach – Unterasbach
Sachverhalt:
Helles Licht über Oberasbach – Unterasbach gefilmt

Ein Redakteur des Onlinedienstes der Nürnberger Nachrichten legte uns ein Handy-Video zur Begutachtung vor, das er von einem Nutzer erhalten habe. Es zeigt ein helles Licht am Himmel, das den anwesenden Zeugen so ungewöhnlich erschien, dass sie das Video dem Onlinedienst vorlegten.
(Mail vom, 15.08.2016)

 

20160820 A
20.08.2016, 23:30 MESZ, 174?? Greifswald
Sachverhalt:
20 bis 30 Lichter über Greifswald

Von der Terrasse aus beobachtete der Zeuge „etwa 20 – 30 relativ helle „Sterne“ in enger, aber lockerer Formation“, die gleichmäßig in nördliche Richtung flogen.
(Mail vom 23.08.2016)

 

20160827 A
27.08.2016, 23:00 MESZ, 4947? Ibbenbüren
Sachverhalt:
Mehrere blinkende Lichter über Ibbenbüren

Mehrere Zeugen beobachteten mindestens 12 rot oder grün blinkende Objekte am Himmel, die geräuschlos in westliche Richtung zogen.
(Mail vom 28.08.2016)

 

20160827 B
27.08.2016, 23:27 MESZ, 59505 Bad Sassendorf
Sachverhalt:
Ca. 100 weiße Lichter über Bad Sassendorf

Zusammen mit seiner Freundin beobachtete der Zeuge ca. 100 weiße Lichter am Himmel, die nach etwa 1 bis 2 Minuten in einer Gewitterwand verschwanden.
(Kontaktformular, 28.08.2016)

 

 

ufos_wir_informieren_sie

 

 

 

 

 

Bernd Kofler

Bernd Kofler ist seit 2015 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Er stammt aus Graz, Österreich und ist als Content Publisher für die GEP e. V. tätig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen