4 neue UFO-Meldungen im November 2018

Im November 2018 langten bei der GEP e.V. die verschiedensten UFO-Meldungen ein. Manchmal fallen Menschen auf Ihren Fotos im Nachhinein seltsame Objekte auf, die sie aufgenommen haben obwohl sie diese nicht bewusst fotografiert haben. Hier nun eine Zusammenfassung der eingegangenen Meldungen:      

 

20181114 A | 14.11.2018, 12:44 MEZ, 52222 Stolberg
Sachverhalt: „Metallisch glänzendes Ding“ bei Stolberg fotografiert

Die Melderin legte uns ein Foto zur Begutachtung vor, das im Bodenbereich ein, wie sie es beschreibt, „metallisch glänzendes Ding“ zeigt. Sie hätte Landschaftsaufnahmen gemacht und beim späteren Betrachten habe sie auf einer Aufnahme dieses „Ding“ entdeckt.
(Mail vom 14.11.2018)

 

20181021 A | 21.10.2018, 17:42 MESZ, 88079 Kressbronn
Sachverhalt: Helles orangefarbenes Objekt über Kressbronn fotografiert

Die Melderin legte uns ein Foto zur Begutachtung vor, das sie während des Sonnenuntergangs von einem hellen orangefarbenen Objekt gemacht hatte. Es sei langsam am Himmel geflogen und nach ca. 2 Minuten nicht mehr zu sehen gewesen.
(Facebook, 15.11.2018)

 

20181106 A | 06.11.2018, 15:09 MEZ, 35274 Kirchhain – Emsdorf
Sachverhalt: Längliches Objekt über Kirchhain fotografiert

Der 49-jährige Zeuge wurde durch ein Summen auf ein längliches Objekt aufmerksam, das für etwa 3 Minuten zu sehen war und nach einer Linkskurve nach oben entschwand.
(Kontaktformular, 21.11.2018) 

 

20181124 A | 24.11.2018, 19:00 MESZ, 03130 Santa Pola, Spanien
Sachverhalt: Unregelmäßig fliegendes Objekt nahe Santa Pola, Spanien, fotografiert

Der 64-jährige Zeuge beobachtete und fotografierte ein Objekt am Himmel, das sich in westlicher Richtung, „in unterschiedlichen Geschwindigkeiten bis hin zu schlagartiger Beschleunigung“, unregelmäßig über einen größeren Himmelsabschnitt bewegte. Das geräuschlose und sternförmige Objekt emittierte ein Licht nach oben, „so dass darüber ziehende Wolken erkennbar angestrahlt wurden.
(Falldatenbank, 26.11.2018)

 


Hinweis zu den eingegangenen UFO-Meldungen
Die GEP informiert Sie über aktuelle UFO-Meldungen.Bei den Schilderungen handelt es sich um Zusammenfassungen von UFO-Melde-Eingängen bei der GEP e.V. Die hier dargelegten Auszüge machen transparent, in welcher Form und wie oft wir Meldungen aus der Bevölkerung erhalten. Da zum aktuellen Zeitpunkt die Untersuchung dieser Fälle ggf. nicht abgeschlossen ist, müssen diese zunächst als “UFOs im weiteren Sinne” verstanden werden, d.h. eine Aussage über die Natur der UFO-Wahrnehmung bzw. den Stimulus kann hier nicht getroffen werden. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir hier aus urheberrechtlichen Gründen noch keine ggf. eingereichten Fotos/Videos veröffentlichen können. Nach erfolgter Untersuchung, Diskussionen und Bewertung werden wir in einem weiteren Schritt den jeweiligen Fall im Journal für UFO-Forschung abschließend veröffentlichen.

Bernd Kofler

Bernd Kofler ist seit 2015 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Er stammt aus Graz, Österreich und ist als Content Publisher für die GEP e. V. tätig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen