6 neue UFO-Meldungen im November 2020

Folgende Meldungen über Beobachtungen, die sich in den Augen der Zeugen als rätselhafte Himmelserscheinungen darstellten, gingen im November 2020 bei der GEP e.V. ein:

20201106 A | 06.11.2020, 23:04 MEZ, 99428 Niederzimmern
Sachverhalt: Helle Lichterscheinung über Niederzimmern

Der 34-jährige Zeuge beobachtete aus dem Dachfenster heraus, für etwa vier Sekunden, eine helle Lichterscheinung am südöstlichen Himmel, die bogenförmig von links oben nach rechts unten verlief und das Zimmer erhellte.
(Falldatenbank, 06.11.2020)

20170220 A | 20.02.2017, 19:25 MESZ, 16540 Hohen Neuendorf – Bergfelde
Sachverhalt: Pulsierendes Licht bei Hohen Neuendorf – Bergfelde

Der damals 22-jährige Zeuge beobachtete in den Baumkronen eines Waldes ein pulsierendes Licht, das lautlos hin und her geflogen sei. Nach etwa fünf Minuten sei es mit erhöhter Geschwindigkeit tiefer in den Wald geflogen, bis es nicht mehr zu sehen war.
(Falldatenbank, 14.10.2020) 

20200908 A | 08.09.2020, 15:00 MESZ, 99428 Weimar – Legefeld
Sachverhalt: Punktförmiges Objekt über Weimar – Legefeld gefilmt

Der Melder legte uns das Handyvideo seiner Partnerin zur Begutachtung vor, das ein sehr weit entferntes punktförmiges Objekt zeigt. Ihrer Beobachtung zufolge sei es leicht rotierend oder trudelnd nach rechts weggeflogen und habe das Sonnenlicht reflektiert.
(Anruf, 17.11.2020)

20201126 A | 26.11.2020, 18:25 MEZ, 89150 Feldstetten
Sachverhalt: Helles Licht über Feldstetten

Der 40-jährige Zeuge beobachtete ein helles langsam schwebendes Licht am Himmel, das plötzlich senkrecht nach oben in den Himmel schoss und verschwand.
(Falldatenbank, 26.11.2020)

20201128 A | 28.11.2020, 18:40 MEZ, 24361 Haby
Sachverhalt: „Lichtpunkt mit langem Leuchtschweif“ über 24361 Haby

Die 40-jährige Zeugin beobachtete zusammen mit Ihrer Schwester für etwa 5 Sekunden einen „Lichtpunkt mit langem Leuchtschweif“, der mit hoher Geschwindigkeit über den Himmel zog.
(Falldatenbank, 28.11.2020)

20201113 A | 13.11.2020, 16:00 MEZ, 64850 Schaafheim
Sachverhalt: Ungewöhnliches Objekt über Schaafheim gefilmt

Die Melderin legte uns eine Handy-Videoaufnahme Ihrer Freundin vor, die einen ungewöhnlichen Flugkörper mit hellen Lichtquellen zeigt, der unterhalb der Wolkendecke langsam am Himmel flog. Da die Zeugin Angst bekam, sei sie weggelaufen und habe den Wegflug des Objekts nicht mehr gefilmt. 
(Falldatenbank, 19.11.2020) 

 

Hinweis zu den eingegangenen UFO-Meldungen
Bei den Schilderungen handelt es sich um Zusammenfassungen von UFO-Melde-Eingängen bei der GEP e.V. Die hier dargelegten Auszüge machen transparent, in welcher Form und wie oft wir Meldungen aus der Bevölkerung erhalten. Da zum aktuellen Zeitpunkt die Untersuchung dieser Fälle ggf. nicht abgeschlossen ist, müssen diese zunächst als “UFOs im weiteren Sinne” verstanden werden, d.h. eine Aussage über die Natur der UFO-Wahrnehmung bzw. den Stimulus kann hier nicht getroffen werden. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir hier aus urheberrechtlichen Gründen noch keine ggf. eingereichten Fotos/Videos veröffentlichen können. Nach erfolgter Untersuchung, Diskussionen und Bewertung werden wir in einem weiteren Schritt den jeweiligen Fall im Journal für UFO-Forschung abschließend veröffentlichen.

Bernd Kofler

Bernd Kofler ist seit 2015 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Er stammt aus Graz, Österreich und ist als Content Publisher für die GEP e. V. tätig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen