Eine neue UFO Meldung

Hinweis: Bei den folgenden Schilderungen handelt es sich um Zusammenfassungen von UFO-Melde-Eingängen an die GEP e.V. Die hier dargelegten Auszüge machen transparent, in welcher Form wir wie oft Meldungen aus der Bevölkerung erhalten. Da zum aktuellen Zeitpunkt die Untersuchung dieser Fälle ggf. nicht abgeschlossen ist, müssen diese zunächst als “UFOs im weiteren Sinne” verstanden werden, d.h. eine Aussage über die Natur der UFO-Wahrnehmung bzw. den Stimulus, kann hier nicht getroffen werden. Nach erfolgter Untersuchung, Diskussionen und Bewertung werden wir in einem weiteren Schritt den jeweiligen Fall im Journal für UFO-Forschung abschließend veröffentlichen.

 

20170730 A
30.07.2017, 00:03 MESZ, 32584 Löhne
Sachverhalt: Zahlreiche Lichtpunkte über Löhne beobachtet

Der Zeuge beobachtete zunächst in nordwestlicher Richtung ein einzelnes Licht am bewölkten Himmel, das geräuschlos und etwas „eiernd“ in nordwestliche Richtung flog. Einige Minuten später sei am Himmel eine Formation von vier Lichtern aufgetaucht, die sich in Form einer Raute positionierten. Innerhalb dieser Formation seien viele kleine Lichter zu sehen gewesen. Die Gesamtformation folgte derselben Flugbahn wie beim ersten Objekt. Nach etwa 30 bis 40 Sekunden sei die Formation Richtung Porta Westfalica verschwunden.
(Kontaktformular, 05.08.2017)

 

 

 

 

 

Bernd Kofler

Bernd Kofler ist seit 2015 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Er stammt aus Graz, Österreich und ist als Content Publisher für die GEP e. V. tätig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen