F.A.Z. Podcast zu den Ufo-Sichtungen in den USA

Nachdem der große UFO-Hype in den Medien mit den 2000er Jahren zunehmend zuende ging, erlebt das Thema auch in Deutschland inzwischen eine gewisse Renaissance in den Medien. 

Dies dürfte im Wesentlichen damit zusammenhängen, dass es seit 2017 zunehmende Veröffentlichungen von Aktivitäten des amerikanischen Verteidigungsministeriums zu diesem Thema gab und vor allem durch die anstehende Veröffentlichung eines ausführlichen Berichts über das Wissen des US-Militärs und der Geheimdienste zu deren Wissen über UFOs.

In diesem Zuge hat die F.A.Z. dieses Thema auch in ihrem Podcast behandelt und hierzu auch mit André Kramer als Pressesprecher für die GEP gesprochen. Der Beitrag ist hier zu finden

Was steckt hinter den Ufo-Sichtungen in den USA? (faz.net)

GEP e.V.

Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. - gegr. 1972.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen