10 neue UFO-Meldungen im Mai 2020

Nachfolgende Sichtungsberichte gingen im Mai 2020 bei der GEP.e.V. ein:


20200412 A |12.04.2020, 12:30 MESZ, 66509 Rieschweiler-Mühlbach
Sachverhalt: Helles rundes Objekt über Rieschweiler-Mühlbach gefilmt?

Beim Betrachten seiner Videoaufnahme von fliegenden Störchen entdeckte der 54-jährige Melder in seinem Film ein helles rundes Objekt, das leicht zickzackförmig durch das Bild fliegt.
(Falldatenbank, 03.05.2020)


20200427 A | 27.04.2020, 17:39 MESZ, 68519 Viernheim
Sachverhalt: Weißes längliches Flugobjekt über Viernheim gefilmt

Die Zeugin beobachtete und filmte ein weißes und längliches Flugobjekt am Himmel, das geräuschlos in südliche Richtung flog.
(Mail vom 30.04.2020)


20180516 B | 16.05.2018, abends, 190 14 Kalamos, Griechenland
Sachverhalt: Ringförmige Objekte über Kalamos, Griechenland fotografiert

Die Melderin legte uns ein Foto zur Begutachtung vor, das sie von einem schönen Wolkenpanorama gemacht hatte. Beim Durchsehen ihrer Urlaubsfotos fielen ihr auf einer Aufnahme zwei „ringförmige Objekte“ auf, die aus den Wolken herausragen.
(Falldatenbank, 06.05.2020)


20200502 A | 02.05.2020, 23:00 MESZ, 50170 Kerpen
Sachverhalt: Helles Licht über Kerpen fotografiert

Die Zeugin fotografierte und beobachtete über einen längeren Zeitraum ein helles Licht am südwestlichen Himmel. In den aufgezoomten Fotos zeigt das Objekt ringförmige Strukturen.
(Mail vom 02.05.2020)


20190800 A | 00.08.2019, 22:30 MESZ, 82-410 Stary Targ, Polen
Sachverhalt: Längliches Objekt mit großen roten Lichtern über Stary Targ, Polen

Die Zeugin beobachtete zwischen dem 28.08. und 30.08., zwischen 22:30 Uhr und 02:00 Uhr, „ein oval längliches Objekt, mit 3 roten größeren in einer Linie angeordneten Lichtern mit schwarzer Umrandung“, das lautlos über sie hinweg in westliche Richtung flog.
(Falldatenbank, 05.05.2020)  


00000000 BR | 00.00.0000, 01:00 MEZ, 47800 Krefeld
Sachverhalt: Schwebender dreieckförmiger Flugkörper über Krefeld

Die Zeugin beobachtete Ende 2010 oder Anfang 2011 einen dreieckförmigen Flugkörper am Himmel, der lautlos und sehr tief langsam an ihrem Haus vorbeischwebte.
(Falldatenbank, 10.05.2020)


20200511 A |11.05.2020, 21:00 MESZ, St. Gangloff
Sachverhalt: „Hell leuchtendes Gebilde“ über St. Gangloff

Die 58-jährige Zeugin beobachtete in nordwestlicher Richtung ein „hell leuchtendes Gebilde“, das über einen längeren Zeitraum „fast an einer Stelle“ am Himmel stand.
(Falldatenbank, 12.05.2020)


20200516 A | 16.05.2020, 23:27 MESZ, 66773 Schwalbach
Sachverhalt: Mehrere blinkende Lichter über Schwalbach

Die 56-jährige Zeugin beobachtete mit weiteren Personen einige blinkende Lichter am Himmel, die ihre Positionen zueinander änderten, umeinander kreisten und schließlich dunkler werdend verschwanden.
(Falldatenbank, 17.05.2020)


20200519 A | 19.05.2020, 15:18 MESZ, 88690 Uhldingen-Mühlhofen – Oberuhldingen
Sachverhalt: Ungewöhnliches Objekt über Oberuhldingen fotografiert

Die Zeugin beobachtete zusammen mit ihrem Bruder ein Objekt, das sich langsam am Himmel zu bewegen schien und von ihm fotografiert wurde.
(Falldatenbank, 20.05.2020)


20200521 A | 21.05.2020, 23:59 MESZ, 590xx Hamm – Bockum-Hövel
Sachverhalt: Helles Licht über Hamm – Bockum-Hövel gefilmt

Über einen Redakteur der Zeitung „Westfälischer Anzeiger“ erhielten wir Kenntnis davon, dass eine Zeugin ein helles Licht am Himmel beobachtet und mit ihrem Handy gefilmt habe, das aus südwestliche Richtung kommend über den Himmel zog.
(Mail vom 26.05.2020)


Hinweis zu den eingegangenen UFO-Meldungen
Bei den Schilderungen handelt es sich um Zusammenfassungen von UFO-Melde-Eingängen bei der GEP e.V. Die hier dargelegten Auszüge machen transparent, in welcher Form und wie oft wir Meldungen aus der Bevölkerung erhalten. Da zum aktuellen Zeitpunkt die Untersuchung dieser Fälle ggf. nicht abgeschlossen ist, müssen diese zunächst als “UFOs im weiteren Sinne” verstanden werden, d.h. eine Aussage über die Natur der UFO-Wahrnehmung bzw. den Stimulus kann hier nicht getroffen werden. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir hier aus urheberrechtlichen Gründen noch keine ggf. eingereichten Fotos/Videos veröffentlichen können. Nach erfolgter Untersuchung, Diskussionen und Bewertung werden wir in einem weiteren Schritt den jeweiligen Fall im Journal für UFO-Forschung abschließend veröffentlichen.

Bernd Kofler

Bernd Kofler ist seit 2015 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Er stammt aus Graz, Österreich und ist als Content Publisher für die GEP e. V. tätig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen