40 neue UFO-Meldungen im April 2020

Einige der bei der GEP e.V. eingegangenen Sichtungsberichte im April 2020 dürften auf die Starlink Satelliten zurückzuführen sein, die auf Grund der Wetterlage in Mitteleuropa sehr gut zu sehen gewesen sind. Hier die Zusammenfassung aller gemeldeten Sichtungen:


20200331 A | 31.03.2020, 20:00 MESZ, 47918 Tönisvorst
Sachverhalt: Über 35 helle Punkte über Tönisvorst

Vom Balkon aus beobachtete der 58-jährige Zeuge über 35 helle Punkte, die hintereinander mit etwa demselben Abstand über den Himmel zogen.
(Falldatenbank, 31.03.2020)


20200330 A | 30.03.2020, 20:20 MESZ, 09423 Gelenau
Sachverhalt: Mehrere Lichter über Gelenau

Die 29-jährige Zeugin beobachtete zahlreiche Lichter am Himmel, die in mehreren Gruppen und „unterschiedlichen Abständen“ in östliche Richtung flogen.
(Falldatenbank, 31.03.2020)


20200331 D | 31.03.2020, 21:00 MESZ, 23996 Moltow
Sachverhalt: Über 30 helle Lichter über Moltow

Der 14-jährige Zeuge beobachtete zusammen mit seinen Eltern über 30 sternförmige Lichter am Himmel, die hintereinander mit gleichbleibendem Abstand über den Himmel zogen.
(Anruf vom 01.04.2020)


20200331 C | 31.03.2020, 21:15 MESZ, 15562 Rüdersdorf
Sachverhalt: Helles Objekt über Rüdersdorf fotografiert

Der 52-jährige Zeuge beobachtete und fotografierte ein helles Objekt am Himmel, das sich knapp über der Baumgrenze langsam in nördliche Richtung bewegte. Im Zoom der Kamera „waren u. a. ringförmige Strukturen auf dem scheibenförmigen Objekt zu erkennen.“
(Falldatenbank, 01.04.2020)


20200405 A | 05.04.2020, 23:45 MESZ, 76275 Ettlingen
Sachverhalt: Ovales Objekt über Ettlingen fotografiert

Die 40-jährige Zeugin fotografierte den Mond und konnte dabei ein vorbeifliegendes Objekt fotografieren, das als kleines dunkles Ellipsoid vor der Mondfläche abbildet ist.
(Falldatenbank, 06.04.2020)


20200401 A | 01.04.2020, 00:07 MESZ, 53894 Mechernich – Bergheim
Sachverhalt: Flugspur eines Objekts über Mechernich – Bergheim fotografiert

Der Melder legte uns eine astronomische Aufnahme zur Beurteilung vor, die er von einem Nebel gemacht hatte. Beim späteren Betrachten des Fotos habe er eine Strichspur darauf entdeckt, die von einem Objekt stammen muss, das den Bildbereich während der Belichtungszeit durchflogen hat.
(Falldatenbank, 05.04.2020)   


20200406 A | 06.04.2020, 20:15 MESZ, 99955 Herbsleben
Sachverhalt: Hellleuchtendes Objekt über Herbsleben

Der 46-jährige Zeuge beobachtete ein hellleuchtendes Objekt am Himmel, das über einen längeren Zeitraum in südwestlicher Richtung aufstieg.
(Falldatenbank, 06.04.2020)


20200406 B | 06.04.2020, 15:30 MESZ, 83684 Tegernsee
Sachverhalt: Kleine rot leuchtende Kugel am Tegernsee

Die Zeugin beobachtete beim Spazierengehen in 4 bis 5 Meter Entfernung eine 5 bis 6 Zentimeter durchmessende rot leuchtende Kugel, die nach links unten flog und nach 3 bis 4 Sekunden, ca. 3 Meter über dem Boden, verglühte.
(Falldatenbank, 07.04.2020)


20200402 A | 02.04.2020, 05:00 MESZ, 29462 Wustrow (Wendland)
Sachverhalt: Helle hintereinander fliegende Lichter über Wustrow (Wendland)

Der 55-jährige Zeuge beobachtete mehrere Lichter am Himmel, die in zwei Gruppen hintereinander in eine Richtung flogen.
(Falldatenbank, 07.04.2020)  


20200408 A | 08.04.2020, 00:01 MESZ, 64753 Brombachtal
Sachverhalt: Hin und her fliegendes Objekt nahe Brombachtal

Der von der Deutschen Flugsicherung an uns verwiesene Zeuge beobachtete in Horizontnähe, in einem begrenzten Luftraum, ein hin und her fliegendes Objekt, das offenbar mit drei starken Lichtern ausgestattet war und für über 3 Stunden am nordwestlichen Himmel zu sehen war.
(Anruf, 08.04.2020)


20200407 A | 07.04.2020, 20:00 MESZ, 22880 Wedel
Sachverhalt: Helles Licht über Wedel

Der 55-jährige Zeuge sah zusammen mit einer weiteren Person vom Balkon aus einen helles Licht am Himmel, das scheinbar langsam näher kam und gefühlt über einen längeren Zeitraum am Himmel stand.
(Falldatenbank, 07.04.2020)  


20200409 A | 09.04.2020, 20:00 MESZ, 44339 Dortmund – Eving
Sachverhalt: Hell strahlendes Licht über Dortmund – Eving

Der Zeuge beobachtete und fotografierte mit weiteren Personen ein sehr hell strahlendes Licht am westlichen Himmel, das seit mehreren Tagen für mindestens 4 Stunden zu sehen war. Es sei ab 20 Uhr immer größer und heller geworden und in den Aufnahmen sei bei starkem Zoom eine große graue Scheibe zu sehen, die Ringstrukturen aufweist.
(Anruf, 09.04.2020)


20200410 A | 10.04.2020, 23:00 MESZ, 2—- Hamburg
Sachverhalt: Helles Licht über Hamburg

Die Zeugin beobachtete über einen längeren Zeitraum ein hell strahlendes Licht am westlichen Himmel, bei dem es sich ihrer Ansicht nach um die Raumstation ISS handeln sollte. Plötzlich sei ein weiteres helles kugelförmiges Licht aufgestiegen, das nahe dem bereits am Himmel befindlichen Licht verharrt habe und nach 5 bis 10 Minuten wieder zu Boden sank.
(Anruf, 11.04.2020)     


20200401 A | 01.04.2020, 00:07 MESZ, 53894 Mechernich – Bergheim
Sachverhalt: Flugspur eines Objekts über Mechernich – Bergheim fotografiert

Der Melder legte uns eine astronomische Aufnahme zur Beurteilung vor, die er von einem Nebel gemacht hatte. Beim späteren Betrachten des Fotos habe er eine Strichspur darauf entdeckt, die von einem Objekt stammen muss, das den Bildbereich während der Belichtungszeit durchflogen hat.
(Falldatenbank, 05.04.2020)  


20200410 A | 10.04.2020, 23:10 MESZ, 59846 Sundern
Sachverhalt: Ungewöhnliche Manöver eines hellen Objekts über Sundern

Die Zeugin beobachtete am östlichen Himmel ein helles blinkendes Licht, das nach 2 bis 3 Minuten an eine andere Stelle sprang. Plötzlich leuchtete es durchgehend, sprang an eine andere Stelle und zog einen zick-zack-förmigen Schweif hinter sich her, der für 1 bis 2 Sekunden zu sehen war. Das Licht blieb wiederum an einer Stelle stehen, bis es anfing sich nach oben zu bewegen und plötzlich „von jetzt auf gleich“ verschwand.
(Falldatenbank, 11.04.2020)


20200414 A | 14.04.2020, 21:45 MESZ, 31303 Burgdorf
Sachverhalt: Sehr helles Licht nahe Burgdorf

Der Zeuge beobachtete ein Objekt am Himmel, das für 5 bis 10 Sekunden sehr hell aufleuchtete und immer schwächer werdend in nordnordwestliche Richtung flog.
(Mail vom 14.04.2020)  


20200131 B | 31.02.2020, 18:48 MESZ, 73037 Göppingen
Sachverhalt: Grünlicher Lichtstrahl über Göppingen fotografiert

Der Zeuge beobachtete und fotografierte einen grünlichen Lichtstrahl am bewölkten Himmel, der für etwa fünf Minuten zu sehen war.
(Mail vom, 04.04.2020)


00000000 BQ | 00.00.0000, 23:30 MESZ, 14947 Nuthe-Urstromtal
Sachverhalt: Dreieckförmiges Objekt über Nuthe-Urstromtal

Der Zeuge beobachtete zwischen 1993 und 1994 zusammen mit seinen Eltern drei helle Lichter am Himmel, die ein Dreieck bildeten. Das Objekt selbst war aufgrund der Dunkelheit nicht zu erkennen. Es flog lautlos in augenscheinlich geringer Höhe an den Zeugen vorbei und drehte sich dabei langsam um die eigene Vertikalachse.
(Falldatenbank, 17.04.2020)   


20200417 A | 17.04.2020, 21:35 MESZ, 91710 Gunzenhausen
Sachverhalt: Mehrere Objekte über Gunzenhausen

Der 46-jährige Zeuge beobachtete mehrere Objekte am Himmel, die in einer Kette in östliche Richtung flogen. Nach einigen Minuten sei ein weiteres Objekt zu sehen gewesen, das ebenfalls in östliche Richtung flog.
(Falldatenbank, 17.04.2020)


20200417 B | 17.04.2020, 21:45 MESZ, 4020 Linz, Österreich
Sachverhalt: Etwa 50 Lichter über Linz, Österreich

Der Zeuge beobachtete etwa 50 Lichter am Himmel, die in einer Reihe in östliche Richtung flogen.
(Falldatenbank, 17.04.2020)


20200417 C | 17.04.2020, 23:20 MESZ, 47918 Tönisvorst
Sachverhalt: Zwei sternförmige Lichter über Tönisvorst

Der Zeuge beobachtete zunächst ein sternförmiges Licht am Himmel, das aus Richtung des Sternbilds Großer Wagen zu kommen schien, sich im Sternbild Löwe nach unten bewegte, stoppte und den Weg wieder zurückflog. Nach einiger Zeit beobachtete er zusammen mit einem Bekannten vom Balkon aus erneut einen schwach leuchtenden Lichtpunkt, der ein ähnliches Flugmanöver durchführte.
(Falldatenbank, 18.04.2020)


20200417 D | 17.04.2020, 21:35 MESZ, 78315 Radolfzell am Bodensee
Sachverhalt: Mehrere Lichter in Formation über Radolfzell am Bodensee

Der Zeuge beobachtete zusammen mit Arbeitskollegen zunächst drei Lichter in Formation am Himmel, dann nochmals drei und einige Minuten später 7 bis 10 Lichtpunkte. Zwei hätten die Bahnen der anderen durchkreuzt.
(Anruf, 17.04.2020)   


20200418 A | 18.04.2020, 22:00 MESZ, 39118 Magdeburg
Sachverhalt: Mehr als 30 Objekte über Magdeburg

Der 25-jährige Zeuge beobachtete zusammen mit seinem Vater mehr als 30 Objekte, die fast alle im gleichen Abstand über den Himmel zogen.
(Falldatenbank, 18.04.2020)


20200418 B | 18.04.2020, 22:00 MESZ, 23946 Ostseebad Boltenhagen
Sachverhalt: Ca. 46 Objekte über dem Ostseebad Boltenhagen

Der anonyme Zeuge beobachtete innerhalb von einer Stunde ca. 46 Objekte am Himmel, die etwa auf derselben Bahn in nordöstliche Richtung zogen.
(Falldatenbank, 18.04.2020)  


20200418 E | 18.04.2020, 22:00 MESZ, 97956 Werbach
Sachverhalt: Mehr als 20 Lichter über Werbach

Der Zeuge beobachtete von der Terrasse aus mehr als 20 Lichter am Himmel, die mit gleichem Abstand über den Himmel zogen.
(Anruf, 18.04.2020)


20200418 F | 18.04.2020, 22:30 MESZ, 24223 Schwentinental
Sachverhalt: Sieben helle Lichter über Schwentinental

Der 17-jährige Zeuge beobachtete vom Balkon aus zunächst drei Lichter, die in Reihe über den Himmel zogen. Danach erschienen weitere vier Lichter in unregelmäßigem Abstand, die in dieselbe Richtung flogen.
(Falldatenbank, 19.04.2020)


20200419 A | 19.04.2020, 21:45 MESZ, 51702 Bergneustadt – Neuenothe
Sachverhalt: Mehr als 20 Lichter über Bergneustadt – Neuenothe

Der 36-jährige Zeuge beobachtete mit weiteren Personen mehr als 20 Lichter, die in unterschiedlichen Abständen hintereinander über den Himmel zogen.
(Falldatenbank, 20.04.2020)


20200421 A | 21.04.2020, 21:40 MESZ, 41836 Hückelhoven
Sachverhalt: Rundes blinkendes Objekt über Hückelhoven

Der Zeuge beobachtete ein rundes blinkendes Objekt am Himmel, das sich schnell und kreisförmig bewegt haben soll.
(Falldatenbank, 21.04.2020)


20160827 M | 27.08.2016, 10:36 MESZ, 67346 Speyer
Sachverhalt: Kugelförmiges Objekt über Speyer fotografiert

Während einer Veranstaltung fotografierte der Melder ein Flugzeug. Beim kürzlichen Betrachten der Aufnahmen entdeckte er auf einem Foto ein kugelförmiges Objekt am Himmel.
(Falldatenbank, 23.04.2020)


20200411 A | 11.04.2020, 22:12 MESZ, 42929 Wermelskirchen
Sachverhalt: Leuchtender Punkt mit Wendemanöver über Wermelskirchen

Der 47-jährige Zeuge beobachtete im Sternbild Zwillinge einen leuchtenden Punkt, der in südöstliche Richtung flog, plötzlich in einem Bogen wendete und dann in entgegengesetzter Richtung flog.
(Falldatenbank, 21.04.2020)  


20200423 A | 23.04.2020, 22:05 MESZ, 63796 Kahl am Main
Sachverhalt: Lichterkette über Kahl am Main

Der 54-jährige Zeuge beobachtete eine lange Lichterkette, die mit gleichbleibender Geschwindigkeit über den Himmel zog.
(Falldatenbank, 23.04.2020)


20200423 B | 23.04.2020, 21:10 MESZ, 10245 Berlin
Sachverhalt: Helles Licht und 13 leuchtende Objekte über Berlin

Der 30-jährige Zeuge beobachtete zunächst ein helles Licht am Himmel, das begann sich langsam zu bewegen, um nach zwei Sekunden auch schon wieder zu verschwinden. Rund 50 Minuten später sah er etwa 13 leuchtende Objekte hintereinander in östliche Richtung flogen. Ein Objekt schien ein anderes dabei zu überholen.
(Falldatenbank, 23.04.2020)


20200423 C | 23.04.2020, 23:01 MESZ, 32457 Porta Westfalica – Lerbeck
Sachverhalt: Auffälliges „Ding“ über Porta Westfalica – Lerbeck

Der 12-jährige Zeuge beobachtete ein „Ding“, das in nördliche Richtung flog und dort verschwand.
(Falldatenbank, 23.04.2020)


20200423 A | 23.04.2020, 22:00 MESZ, 72488 Sigmaringen
Sachverhalt: „Lichtkolonne“ über Sigmaringen

Der Zeuge beobachtete eine „Lichtkolonne“, die aus nordwestlicher Richtung kommend über den Nachthimmel zog.
(Mail vom, 24.04.2020)


20200424 A | 24.04.2020, 22:00 MESZ, 02689 Taubenheim
Sachverhalt: Sich drehende Lichterkette über Taubenheim

Der 15-jährige Zeuge beobachtete eine sich drehende Lichterkette, die zu einem größeren Objekt zu gehören schienen. Nach einem Aufblinken der Lichter schien ihre Leuchtkraft blinkend schwächer zu werden, bis sie nicht mehr zu sehen waren.
(Falldatenbank, 24.04.2020)    


20200418 D | 18.04.2020, 00:56 MESZ, 41— Mönchengladbach
Sachverhalt: Farbenwechselndes Objekt über Mönchengladbach gefilmt

Der anonyme Zeuge beobachtete und filmte zunächst aus dem Fenster zwischen zwei gegenüberliegenden Häusern ein Licht am Himmel, das abwechselnd in einem gedachten Halbkreis grün und rot aufleuchtete. Das Objekt habe sich nicht oder nur kaum bewegt. Von draußen sei ein weiteres Licht zu sehen gewesen und ein Brummen zu vernehmen. Als der Zeuge wieder ins Haus gegangen ist, hätte ein Hubschrauber das Haus überflogen.
(Anruf, 18.04.2020)


20200423 D | 23.04.2020, 21:55 MESZ, Stuttgart-Süd
Sachverhalt: Zigarettenförmiges Objekt über Stuttgart-Süd

Der 28-jährige Zeuge beobachtete und fotografierte am Himmel ein „langes zigarettenförmiges Objekt“, das dunkelrot geleuchtet und sich wie ein Bohrer bewegt hätte. Es überflog geräuschlos das Haus und sei plötzlich „einfach so verschwunden.“
(Falldatenbank, 23.04.2020)


20200429 A | 29.04.2020, 22:30 MESZ, 34292 Ahnatal
Sachverhalt: Pulsierendes weißes Licht über Ahnatal

Der 53-jährige Zeuge beobachtete ein pulsierendes weißes Licht, das in nordwestliche Richtung flog.
(Falldatenbank, 30.04.2020)


20200430 A | 30.04.2020, 01:55 MESZ, 89250 Senden
Sachverhalt: Längliches Gebilde mit blinkenden Lichtern über Senden

Der 17-jährige Zeuge sah ein „längliches Gebilde“ am Himmel fliegen, das sehr merkwürdig klang und mit vier kleinen blinkenden Lichtern und zwei schräg angeordneten rot-leuchtenden „Strichen“ versehen war.
(Falldatenbank, 30.04.2020)  


20191123 B | 23.11.2019, 16:30 MESZ, 01277 Dresden
Sachverhalt: Dreieckförmiger Flugkörper über Dresden

Die 40-jährige Zeugin beobachtete einen dreieckförmigen Flugkörper, der in nordwestliche Richtung flog.
(Fragebogen vom 13.04.2020)


Hinweis zu den eingegangenen UFO-Meldungen
Bei den Schilderungen handelt es sich um Zusammenfassungen von UFO-Melde-Eingängen bei der GEP e.V. Die hier dargelegten Auszüge machen transparent, in welcher Form und wie oft wir Meldungen aus der Bevölkerung erhalten. Da zum aktuellen Zeitpunkt die Untersuchung dieser Fälle ggf. nicht abgeschlossen ist, müssen diese zunächst als “UFOs im weiteren Sinne” verstanden werden, d.h. eine Aussage über die Natur der UFO-Wahrnehmung bzw. den Stimulus kann hier nicht getroffen werden. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir hier aus urheberrechtlichen Gründen noch keine ggf. eingereichten Fotos/Videos veröffentlichen können. Nach erfolgter Untersuchung, Diskussionen und Bewertung werden wir in einem weiteren Schritt den jeweiligen Fall im Journal für UFO-Forschung abschließend veröffentlichen.

Bernd Kofler

Bernd Kofler ist seit 2015 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Er stammt aus Graz, Österreich und ist als Content Publisher für die GEP e. V. tätig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen