Anmelden

Aktuelles jufof

Archiv – Aktuelles

22. September 2018

DEGUFO Jahrbuch 2017 erschienen

Anfang September erschien das DEGUFO Jahrbuch 2017 als Nachfolger des DEGUFORUM. Nunmehr jährlich soll die Publikation der Deutschsprachigen Gesellschaft für UFO-Forschung e.V. erscheinen. Mit Beiträgen von Danny Ammon, Natale Guido Cincinnati und Ingbert Jüdt enthält das Jahrbuch auch Beiträge aus der Feder von GEP-Mitgliedern.

Vorwort
Marius Kettmann, B.A.

UFO-Forschung in der Krise der Wissensgesellschaft
Ingbert Jüdt, M.A.

„Hi! Was sagt ihr zu diesen Aufnahmen??“
Einflüsse von Melderkommunikation und Digitalisierung auf die Methoden der UFO-Forschung
Dr. Danny Ammon

Die kosmische Hebamme – Ein altes Motiv in neuem Gewand
Natale Guido Cincinnati, M.A.

Das phänomenale Bewusstsein in der Interaktion mit Aliens
Forschungspraxis 2017
Dr. Jens Waldeck

„Belgische UFOs“ – auch bei der DEGUFO
Dr. Peter Hattwig

Dunkles Objekt mit Lichtquelle über Bonn
Natale Guido Cincinnati, M.A.

Kritische Auseinandersetzung mit: Alexander Knörr: „Die Wahrheit über Deutschlands UFO-Akten“
Marius Kettmann, B.A.

Rezension: Illobrand von Ludwiger (Hg.): „IGAAP Bericht Nr. 1“
Marius Kettmann, B.A.

Rezension: Piotr Celebias: „UFOs über Polen“
Marius Kettmann, B.A.

Rezension: Nick Redfern: „Die echten Men in Black“
Natale Guido Cincinnati, M.A.

Nachwort
Marius Kettmann, B.A.

Marius Kettmann (Hrsg.): DEGUFO-Jahrbuch 2017
Groß-Gerau: Ancient Mail Verl., 2018
Format DIN A5, Taschenbuch, 238 Seiten, 46, zum Teil farbige Abb.,
Preis 17,80 €
ISBN 978-3-95652-255-0