30jährige UFO-Studie mit nur wenigen ungeklärten Fällen

Lüdenscheid/Bremerhaven. In diesem Jahr beendet die gemeinnützige Gesellschaft zur Erforschung des UFO- Phänomens (GEP) e.V. das 30. Jahr ihrer UFO-Studie für Deutschland. Die Gesellschaft wurde vor 30 Jahren in Lüdenscheid gegründet, um die anwachsende Zahl von UFO- Meldungen mittels wissenschaftlich anerkannter Verfahren zu untersuchen. Die aufregenden Ergebnisse US-amerikanischer Ufologen können dabei nicht bestätigt werden.Die Ergebnisse im Einzelnen: Seit 1972 wurden 650 UFO-Sichtungen untersucht. Davon ließen sich über 500 gemeldete Erscheinungen einer natürlichen Erklärung zuweisen (z.B. Lichteffektgeräte, Party-Ballons, Militär-Manöver). 70 Untersuchungen mussten wegen fehlender Hinweise eingestellt werden. Lediglich 7 Fälle erweisen sich nach den Untersuchungen als ungeklärt, was 1 % der gemeldeten UFO- Erscheinungen entspricht. Die GEP e.V. hat dabei die früheren Erfahrungen der US-Luftwaffe bei ihren UFO- Studien (z.B. Projekt “Blue-Book”) in die eigene Untersuchungsmethodik einfließen lassen und teilweise erweitert. So liegt heute ein technisch ausgereifter Fragebogen vor, mit dessen Hilfe UFO-Sichter ihre Beobachtung besser schildern können.

i.A. Sascha Schomacker
Pressesprecher

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens e.V.
Postfach 2361, 58473 Lüdenscheid
Tel: (02351) 23377 (Tag und Nacht)
Fax: (02351) 23335
Internet: info@ufo-forschung.de

Sascha Schomacker

Sascha Schomacker war von 2004 bis 2006 Vorstandsbeisitzer und Pressesprecher der GEP. Autor zahlreicher Artikel im Journal für UFO-Forschung mit den Themenschwerpunkten UFO-Abstürze und Militär. Seit 2006 nicht mehr aktiv in der UFO-Forschung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen