12 neue UFO-Meldungen

Hinweis: Bei den folgenden Schilderungen handelt es sich um Zusammenfassungen von UFO-Melde-Eingängen an die GEP e.V. Die hier dargelegten Auszüge machen transparent, in welcher Form wir wie oft Meldungen aus der Bevölkerung erhalten. Da zum aktuellen Zeitpunkt die Untersuchung dieser Fälle ggf. nicht abgeschlossen ist, müssen diese zunächst als “UFOs im weiteren Sinne” verstanden werden, d.h. eine Aussage über die Natur der UFO-Wahrnehmung bzw. den Stimulus, kann hier nicht getroffen werden. Nach erfolgter Untersuchung, Diskussionen und Bewertung werden wir in einem weiteren Schritt den jeweiligen Fall im Journal für UFO-Forschung abschließend veröffentlichen.

20150510 A
10.05.2015, 00:08 MESZ, 54318 Mertesdorf
Sachverhalt: 40 weiße Lichter über Mertesdorf

Der Zeuge beobachtete ca. 40 weiße Lichter am Himmel, die nacheinander auftauchten und als Schwarm in nordöstliche Richtung flogen. (Neue Falldatenbank, 10.05.2015)

20150509 A
09.05.2015, 23:15 MESZ, 36304 Alsfeld
Sachverhalt: 50 Lichter über Alsfeld

Der 58-jährige Zeuge beobachtete zunächst ein hellblaues und ein rotes Licht, die sein Haus überflogen. Anschließend fielen ihm ca. „50 gleichartige Lichter in einer Wolke“ auf, die nach etwa 5 Minuten in westlicher Richtung verschwand. (Falldatenbank, 10.05.2015)

20150524 A
24.05.2015, 22:50 MESZ, 25474 Ellerbek
Sachverhalt: Objekt über Ellerbek

Der Zeuge beobachtete und filmte ein weißes Objekt am Himmel, das plötzlich stehen blieb, seine Farbe in rot änderte und sich wieder in die entgegengesetzte Richtung bewegte. Das Hin- und Herfliegen, sowie ein Auf- und Absteigen wiederholte sich mehrmals. (Neue Falldatenbank, 24.05.2015)

20150524 A
24.05.2015, 23:00 MESZ, 9400 Rorschach, Schweiz
Sachverhalt: Flugkörper mit farbigen Lichtern über Rorschach, Schweiz

Die Zeugin beobachtete nach der Wahrnehmung eines „weit entfernten Brummens“ schräg über ihr ein Objekt, das mehrere helle weiße, gelbe und rote Lichter aufwies und nach ca. einer Minute langsam und in geringer Höhe über den Häusern verschwand. (Mail vom 25.05.2015)

20150427 B
27.04.2015, 22:20 MESZ, 49584 Fürstenau
Sachverhalt: Helles Licht und Abfangjäger über Fürstenau

Die 34-jährige Zeugin beobachtete ein helles Licht am Himmel, das sich langsam von Ost nach West bewegte. Es erschienen zwei „Abfangjäger“, die sich dem Licht näherten, wieder abdrehten und erneut näherten. (Falldatenbank, 23.05.2015)

20150531 A
31.05.2015, 02:52 MESZ, 30916 Isernhagen
Sachverhalt: Zwei satellitenähnliche Objekte über Isernhagen

Der 32-jährige Zeuge beobachtete zwei satellitenähnliche Objekte, die parallel zueinander am Himmel flogen. (Falldatenbank, 31.05.2015)

20150530 A
30.05.2015, 22:40 MESZ, 67487 St. Martin
Sachverhalt: „Zwei orange leuchtende Kugeln“ über St. Martin

Vom Zimmerfenster seiner Tochter beobachtete der 47-jährige Zeuge zwei erbsengroße „orange leuchtende Kugeln“, die sich nach etwa 10 Minuten entfernten und in südwestliche Richtung flogen. (Fragebogen vom 31.05.2015)

20150601 A
01.06.2015, 23:30 MESZ, 26409 Wittmund – Willen
Sachverhalt: „Bumerangartiges Ding“ über Wittmund – Willen

Der Zeuge beobachtete mit seiner Frau ein gelbliches „bumerangartiges Ding“ am Himmel, das aus westlicher Richtung kam, einige Häuser überflog und Richtung B210 verschwand. (Mail vom 02.06.2015)

20150605 A
05.06.2015, 19:30 MESZ, 66119 Saarbrücken – Güdingen
Sachverhalt: Flugzeug und „weißer Zylinder“ auf Kollisionskurs über Güdingen

Der Zeuge und zwei weitere Familienmitglieder beobachteten ein weißes zylindrisches Objekt am Himmel, das sich scheinbar auf Kollisionskurs mit einem Flugzeug befand. Er verglich das Objekt mit einer „überdimensionalen Medikamentenkapsel.“ Aus Sicht des Zeugen flogen beide Flugkörper mit einem geschätzten Abstand von 100 Metern aneinander vorbei. (Kontaktformular vom 07.06.2015)

20150604 A
04.06.2015, 01:40 MESZ, 26524 Lütetsburg
Sachverhalt: Helles Licht über Lütetsburg gefilmt

Der Einsender legte uns ein Video vor, in dem ein helles Licht zu sehen ist, das über den Himmel zieht. (Mail vom 04.06.2015)

20150611 A
11.06.2015, 00:10 MESZ, 44137 Dortmund
Sachverhalt: „Helles, weißes Licht“ über Dortmund

Vom Balkon seiner Wohnung aus beobachtete der Zeuge „ein recht helles, weißes Licht, welches sich mit der Geschwindigkeit eines hochfliegenden Verkehrsflugzeuges oder eines eher tieffliegenden Helikopters in leicht bogenförmiger Flugbahn quer über den Nachthimmel bewegte.“ (Mail vom 11.06.2015)

20150505 A
05.05.2015, 18:20 MESZ, 38176 Wendeburg – Harvesse
Sachverhalt: „Ungewöhnliches“ über Harvesse fotografiert

Der anonyme Einsender übermittelte uns ein Foto, auf dem er beim späteren Betrachten „etwas ungewöhnliches“ entdeckt haben will. (Falldatenbank, 18.06.2015)

T.A. Günter

T.A. Günter ist seit 1997 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Bis 2006 war er sowohl für CENAP als auch für die GEP als Falluntersucher tätig. Von 2000 bis 2010 war er Beisitzer des GEP-Vorstands. Heute kümmert er sich aufopfernd um die Internetseiten des Vereins sowie das Layout des internen Mitgliedermagazins "GEP Insider". Im Havelland aufgewachsen, lebt und arbeitet T.A. Günter heute bei und in Hamburg.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen