UFO-Alarm in Bremen

In Bremen gab es UFO-Alarm und die Medien berichten auf und ab darüber. U.a.:

Hans-Werner Peiniger, 1. Vorsitzender der GEP, gab hierzu auch ein Interview, in welchem er kommerziellen Quadro-/Multikopter als Verursacher vermutet. Aus der Erinnerung allerdings vorsichtiger als es in dem Bericht rüberkommt ;-)

Weitere Information aus Grenzwissenschafts-Medien:

Werner Walter vom CENAP behauptete gegenüber der dpa, dass das Ufo lediglich ein Radarengel war. Das ist nicht nur aufgrund des o.g. Falles falsch, sondern war es auch schon zuvor, da bereits die erste dpa-Meldung eindeutig von visuellen Sichtungen des Objekts sprach. Hans-Werner Peiniger von der GEP e.V. stellte dies auch gegenüber Radio Bremen klar.

T.A. Günter

T.A. Günter ist seit 1997 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Bis 2006 war er sowohl für CENAP als auch für die GEP als Falluntersucher tätig. Von 2000 bis 2010 war er Beisitzer des GEP-Vorstands. Heute kümmert er sich aufopfernd um die Internetseiten des Vereins sowie das Layout des internen Mitgliedermagazins "GEP Insider". Im Havelland aufgewachsen, lebt und arbeitet T.A. Günter heute bei und in Hamburg.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen