Aufklärungsquote der GEP bei knapp 94 %

Bis Ende 2005 sind von uns von den rund 900 dokumentierten und bearbeiteten Sichtungen und Fotos ca. 750 per EDV mit den wichtigsten Grunddaten erfasst worden. Abzüglich der Kategorie ‚ungenügende Informationen‘ und unter Berücksichtigung einer Fusionierung der IFO- und Near IFO-Fälle beträgt die Aufklärungsquote der GEP bis Ende 2005 ca. 94 %. Diese und frühere grafische Übersichten können hier eingesehen werden.

Statistik 2006

GEP e.V.

Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. - gegr. 1972.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen