UFOs? Auf ufo-information.de kinderleicht erklärt

Die Internetplattform ufo-information.de ist heute ein recht ambitioniertes Projekt gestartet. Auf eigenen, umfangreichen Themenseiten informieren die Initiatoren Kinder ab dem Grundschulalter über das UFO-Phänomen. Reich bebildert und mit erklärenden Texten dazu.

Im Folgenden können Sie die Presseerklärung zum Projekt lesen und sich anschließend über die angegebenen Links ein eigenes Bild machen:

UFOs? Kinderleicht erklärt! – Die neue Kinder Themenwelt ist auf ufo-information.de online

Echterdingen / Heilbronn – Die Informationsplattform ufo-information.de präsentiert ihre neue Themenwelt „Ufos, kinderleicht erklärt“. Zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum haben Kinder im Grundschulalter somit die Möglichkeit sich einen Überblick über die seriöse Ufo-Phänomen-Forschung zu verschaffen.

„Unter Mithilfe von Schulpädagogen haben wir auf ufo-information.de eine neue Themenwelt erschaffen, die ganz gezielt Kinder ansprechen soll. Es war uns ein Bedürfnis, dass es im deutschsprachigen Internet auch für sie ein Angebot gibt, welches sie auf seriöser Basis über das Ufo-Phänomen informiert“, sagt Dennis Kirstein aus Echterdingen, einer der Initiatoren der Online-Plattform.

Den Kindern wird ein buntes Programm geboten. Sie gehen auf eine Entdeckungsreise und bekommen durch leichtverständliches Anschauungsmaterial Antworten auf Fragen nach Leben im All, Machbarkeit von Weltraumflügen, wieso Ufos gesehen werden und was oftmals dahinter steckt bis hin zu der Frage was ein Ufo-Forscher eigentlich macht. In einem spannenden Ufo-Quiz können die Kinder im Anschluss daran ihr neu erworbenes Wissen gleich einmal testen. Auch für Spiel und Spaß ist dank zahlreicher Bastelvorlagen zum Herunterladen gesorgt.

„Über eigens kreierte Comics stellen wir naheliegende Fragen und wollen so die Kinder erstmal zum Nachdenken anregen und nicht gleich mit Texten erschlagen. Eine Comicfigur begleitet die Kinder durch das gesamte Thema und dessen Einordnung in unsere technische und alltägliche Umwelt“, so Jochen Ickinger aus Heilbronn, Mitinitiator der Online-Plattform.

Ufo-Information.de versteht sich als eine unabhängige Informationsplattform auf der fundierte Informationen und Beiträge zu verschiedenen Themenschwerpunkten des Ufo-Phänomens allen Interessierten zur Verfügung gestellt werden. Sie wird von kritischen Forschern des Ufo-Phänomens betrieben, deren Prämisse ein sachlich-kritisches und methodisch fundiertes Vorgehen in der Fall-Untersuchung und Forschung ist. Seit dem Start der Plattform am 31. Oktober 2011 haben bereits über 13.500 Besucher die Angebote auf ufo-information.de wahrgenommen.

Dennis Kirstein aus Leinfelden-Echterdingen wird die neue Themenwelt zudem Ende September bei einem Auftritt in der vom SWR produzierten Kinder-Spielshow „Tigerentenclub“ der breiten Öffentlichkeit präsentieren.

Die neue Kinderwelt erreichen Sie über folgenden Direktlink: http://www.ufo-information.de/index.php/themen/ufos-kinderleicht/einleitung

Natürlich erreichen Sie die Themenwelt auch über unsere Homepage http://www.ufo-information.de

T.A. Günter

T.A. Günter ist seit 1997 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Bis 2006 war er sowohl für CENAP als auch für die GEP als Falluntersucher tätig. Von 2000 bis 2010 war er Beisitzer des GEP-Vorstands. Heute kümmert er sich aufopfernd um die Internetseiten des Vereins sowie das Layout des internen Mitgliedermagazins "GEP Insider". Im Havelland aufgewachsen, lebt und arbeitet T.A. Günter heute bei und in Hamburg.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen