Anmelden

Aktuelles jufof

Archiv – Aktuelles

22. September 2014

Workshop zur UFO-Forschung und GEP-Projekte

Wir laden recht herzlich zum im Anschluss an unsere interne Mitgliederversammlung stattfindenden Workshop in Hannover ein. Kollegen, Interessierte, Gäste sind herzlich willkommen. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen.

Sonntag, 9. November 2014, 13:00 Uhr Freizeitheim Vahrenwald Vahrenwalder Str. 92, 30165 Hannover www.fzh-vahrenwald.de

Ablauf und Programmpunkte:

13:00 Uhr: Ingbert Jüdt: Aktueller Stand zum Projekt . . . → weiterlesen: Workshop zur UFO-Forschung und GEP-Projekte

6. März 2014

Problematic UFOs: Kritik am Vorgängerprojekt

„Dies sind genau die Projekte, die UFO-Forschung neben (oder besser nach) der Einzelfalluntersuchung ausmachen und vor allem zur Klärung von Forschungsfragen, wie sie einst im Grundkonsens der UFO-Forschung formuliert wurden, beitragen können.“ (Aus dem Editorial, jufof Nr. 211 – 1/2014)

In der aktuellen Ausgabe des Journals für UFO-Forschung (Nr. 211 – 1/2014) . . . → weiterlesen: Problematic UFOs: Kritik am Vorgängerprojekt

7. Juni 2012

Kein GOOD UFO über Linz: Fotofall wird doch noch aufgeklärt (IFO/V1)

Für einige Aufmerksamkeit innerhalb der UFO-Szene sorgte ein im Journal für UFO-Forschung Nr. 196 vorgestellterFotofall aus Linz in Österreich. Dieser wurde vom Untersucher der GEP als GOOD UFO klassifiziert (siehe auch GOOD UFO über Linz?), anschließend (auch innerhalb der GEP) kontrovers diskutiert und schließlich im jufof neu bewertet. Was das „UFO von Linz“ letztlich . . . → weiterlesen: Kein GOOD UFO über Linz: Fotofall wird doch noch aufgeklärt (IFO/V1)

12. März 2012

Steckt hinter den ungeklärten Sichtungen ein echtes Phänomen?

„In der Ufo-Datenbank, die die Fallsammlungen der 4 großen UFO-Vereinigungen in Deutschland GEP, CENAP, MUFON CES und DEGUFO sowie das umfangreiche Archiv des Autors Michael Hesemann umfasst, finden sich immer wieder ungeklärte Sichtungen. Doch was passiert mit diesen Sichtungen? Reine Karteileichen?“

GEP-Vorstandsmitglied André Kramer formulierte in seinem kürzlich überarbeiteten Artikel über die Mimikry-Hypothese . . . → weiterlesen: Steckt hinter den ungeklärten Sichtungen ein echtes Phänomen?

11. Oktober 2011

Projekt Good UFO

Obwohl sich der allergrößte Teil der von der GEP untersuchten UFO-Sichtungen einer konventionellen Erklärungen zuführen ließ, liegen in den Archiven eine ganze Reihe von bislang ungeklärten Sichtungen. Bislang wurde nicht der Versuch unternommen, aus diesen Fällen weitere Erkenntnisse zu gewinnen.

Das seit 2011 laufende Projekt Good UFO soll die Good- und Problematic UFO-Fälle der . . . → weiterlesen: Projekt Good UFO

29. August 2011

GOOD UFO über Linz?

Ein weiterer Good-UFO-Fall wird in der demnächst erscheinenden Ausgabe 196 (04/2011) des Journals für UFO-Forschung (jufof) veröffentlicht. Demnach wurde im Mai 2009 eine Tageslichtscheibe (Daylight Disc – DD) von mehren Zeugen beobachtet und fotografiert. Lesen Sie auf 10 Seiten die ausführliche Falldokumentation des Untersuchers Andreas Huber im jufof.

Weitere Themen im Heft sind: . . . → weiterlesen: GOOD UFO über Linz?

24. Juli 2011

Goldbach: Ein neuer GOOD-UFO-Fall

Die meisten der gemeldeten UFO-Sichtungen lassen sich mehr oder weniger einfach aufklären. Diese UFOs im weiteren Sinne gehören zum UFO-Phänomen als Komponente dazu und sind ebenso Bestandteil unserer Forschungen, auch wenn dies unter Forschern nicht unumstritten ist. Vorrangig sind jedoch die auch nach eingehender Untersuchung ungelösen Fälle, sog. »Problematic UFOs«, »Good UFOs« und »Best . . . → weiterlesen: Goldbach: Ein neuer GOOD-UFO-Fall