Pressespiegel: Die „UFO-Klage“ des Frank R.

Für Aufsehen hat die Klages des Frank Reitemeyer gesorgt, die am 1. Dezember 2011 vor dem Verwaltungsgericht Berlin verhandelt wurde. Mit vorerst positivem Ausgang für den Kläger. Reitemeyer darf gemäß dem Urteil Einsicht nehmen in eine Ausarbeitung des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages mit dem Titel „Die Suche nach außerirdischem Leben und die Umsetzung der VN-Resolution A/33/426 zur Beobachtung unidentifizierter Flugobjekte und extraterrestrischen Lebens“.

Nicht nur Szene-Medien interessierten sich für die Story, sondern auch viele übergeordnete Medien brachten zahlreiche Artikel zum Thema. Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht über die online veröffentlichten Medienberichte hierzu. Ein Anspruch auf Vollständigkeit des Pressespiegels wird nicht erhoben.

Die „UFO-Klage“ des Frank R. in den allgemeinen Medien

02.12.2011 – B.Z.
Gericht gibt Ufo-Mann recht

02.12.2011 – Welt Online
Urteil: Bundestag muss Ufo-Akten offenlegen

02.12.2011 – Berliner Morgenpost
Berliner erklagt Einsicht in geheimes Ufo-Papier

02.12.2011 – juris
Bundestag muss Einsicht in „UFO-Unterlagen“ gestatten

01.12.2011 – n-tv
Außerirdische und der Bundestag: UFO-Kläger gewinnt vor Gericht

01.12.2011 – Der Tagesspiegel
Die Macht des Ufos

01.12.2011 – n-tv
Berliner will „UFO-Akten“ sehen

26.11.2011 – BILD Online
Bundestag soll Ufo-Akten offenlegen

25.11.2011 – Welt Online
Hält der Bundestag Ufo-Akten unter Verschluss?

25.11.2011 – Berliner Kurier
Geheime Ufo-Forschung im Bundestag?

Die „UFO-Klage“ des Frank R. in den Szene-Medien

02.12.2011 – UFO-Meldestelle-Blog
Schräge UFO-Ideenwelten und die Informationsfreiheit am Beispiel der UFO-Verhandlung in der UFO-Hauptstadt Berlin gestern am Verwaltungsgericht…

01.12.2011 – UFO-Meldestelle-Blog
Heute in Deutschland – The UFO Verdict; UFO-Klage: STATTGEGEBEN – Der CENAP’s-‚Alien-Anwalt‘ Jens Lorek berichtet abschließend direkt aus dem Verwaltungsgericht in Berlin…

01.12.2011 – Exopolitik Deutschland
Etappensieg: Bundestag muss Einsicht in UFO-Akten gewähren

01.12.2011 – grenz|wissenschaft-aktuell
Urteil: Bundestag muss Einsicht in „UFO-Unterlagen“ gestatten – Berufung angekündigt

30.11.2011 – grenz|wissenschaft-aktuell
Gerichtsverhandlung um geheimes UFO-Dossier des wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestages

26.11.2011 – GEP Aktuelles

25.11.2011 – grenz|wissenschaft-aktuell
Klage um Freigabe von Ausarbeitung des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestages zum Thema UFOs und Außerirdische

25.11.2011 – grenz|wissenschaft-aktuell
GreWi-Dossier: Deutsche UFO-Akten und die noch immer geheime Ausarbeitung des Wissenschaftlichen Dienste des deutschen Bundestages

T.A. Günter

T.A. Günter ist seit 1997 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Bis 2006 war er sowohl für CENAP als auch für die GEP als Falluntersucher tätig. Von 2000 bis 2010 war er Beisitzer des GEP-Vorstands. Heute kümmert er sich aufopfernd um die Internetseiten des Vereins sowie das Layout des internen Mitgliedermagazins "GEP Insider". Im Havelland aufgewachsen, lebt und arbeitet T.A. Günter heute bei und in Hamburg.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen