Vorstand und Mitarbeiter

Der Vorstand

Der Vorstand leitet die Gesellschaft. Er wird für jeweils zwei Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt (zuletzt 11/2022 in Lüdenscheid) und besteht aus zwei vertretungsberechtigten Vorsitzenden und zwei Beisitzern.

Hans-Werner Peiniger

Erster Vorsitz und Fallkoordination

Hans-Werner Peiniger ist seit 1972 Vorsitzender der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens e.V.

Täglich koordiniert er im Lüdenscheider GEP-Büro die Sichtungseingänge in der GEP, macht das anfallende Tagesgeschäft und befasst sich mit den notwendigen Vereinstätigkeiten.

Peiniger ist Autor zahlreicher Fachbeiträge zur UFO-Forschung, Herausgeber des Buches „Das Rätsel: Unbekannte Flugobjekte“ (1998), Mitarbeiter der von der GEP herausgegebenen Zeitschrift Journal für UFO-Forschung und hat sich auf die Untersuchung von UFO-Beobachtungen mit den Schwerpunkten Zeugenbefragungen und Felduntersuchungen spezialisiert.

Dr. Danny Ammon

Zweiter Vorsitz und IT-Administration

Geboren 1979, Dr.-Ing., wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Medizinische Informatik. Seit 2003 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP e.V.) und seit 2004 der Gesellschaft für Anomalistik (GfA e.V.).

Seit 2008 zweiter Vorsitzender der GEP. Von 2006 bis 2022 verantwortlicher Redakteur des vereinseigenen Journal für UFO-Forschung (jufof). Fürsprecher eines kritischen, theoretisch und methodisch fundierten und interdisziplinären Studiums des UFO-Phänomens.

Andrè Kramer

Beisitz und Medienarbeit

Geboren 1982, gelernter Fahrzeuglackierer, Sortiments-Buchhändler und studierte in Kiel Soziale Arbeit an der Fachhochschule. Er arbeitet in der Sozialpsychiatrie und interessiert sich seit 1995 für verschiedene grenzwissenschaftliche Themen mit Schwerpunkt auf Paläo-SETI und UFO-Forschung.

2004 gewann er den JAAS-Forschungspreis bei dem One-Day-Meeting der Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI (AAS) in Fulda und seit 2005 ist er in das Lexikonprojekt der Online-Zeitschrift Mysteria3000 involviert. 2006 bis 2007 war er freier Redakteur bei der inzwischen eingestellten Zeitschrift Incognitas. Er ist Mitglied in der Gesellschaft für Anomalistik (GfA) und Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP e. V.), wo er 2010 zum ersten Beisitzer in den Vorstand gewählt wurde. Hier initiierte er auch das Projekt „Good UFO“, das zum Ziel hat, alle Problematic- und Good UFO-Fälle der GEP qualitativ zu analysieren und die subjekt- und objektbezogenen Eigenschaften miteinander zu vergleichen. Seit 2014 ist er in den Aufbau und die inhaltliche Gestaltung einer Kryptozoologie-Dauerausstellung im „Tor zur Urzeit“ im Schleswig-Holsteinischen Brügge nahe Bordesholm involviert.

T.A. Günter

Beisitz, Web-Administration und Projektmanager

Seit 1997 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Von 1999 bis 2001 Herausgeber des Online-Magazins „Der UFO-Student“. Bis 2006 war er sowohl für CENAP als auch für die GEP als Falluntersucher tätig. Intensiv hat er sich mit dem Phänomen des Brieselanger Lichts befasst.

Von 2000 bis 2010 war er Beisitzer des GEP-Vorstands, dem er seit 2020 erneut angehört. Er kümmert sich zudem um Projekte sowie um die Internetseiten des Vereins und ist verantwortlicher Redakteur des internen Mitteilungsblattes „GEP Insider NEWS“. Für die GEP hat er 2022 zusammen mit weiteren Mitgliedern ein Vereinsleitbild entwickelt. Im Havelland aufgewachsen, lebt und arbeitet T.A. Günter heute bei Hamburg.

Aktive Mitarbeiter

Neben formalen Ämtern gibt es noch zahlreiche andere Aufgaben, die einige Mitglieder übernommen haben.

Christian Czech

Archiv

Geboren 1980. Von 2008 bis 2010 war der Vorstandsbeisitzer der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Er betreut den GEP-Shop (shop.ufo-forschung.de) und ist verantwortlich für Datenpflege und Digitalisierung. Er betreibt ein Archiv für die GEP in Holzminden.

Mirko Mojsilovic

Organisation Veranstaltungen

In den 90er Jahren aktives Mitglied der UFO-Interessengemeinschaft Hamburg. Falluntersucher und Autor diverser Aufsätze im Journal für UFO-Forschung. Von 2000 bis 2008 war er der Zweite Vorsitzende der GEP und damit direkter Nachfolger von Mitbegründer Gerald Mosbleck.

Mirko Mojsilovic lebt in Oststeinbeck bei Hamburg und betreute von 2014-2015 den AudioCast „Von Menschen und UFOs“.

Marc C. Q.

Mitgliederbetreuung

Seit 2018 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Er ist seit März 2020 Ansprechpartner für die Mitglieder der GEP und leitet das Team für die GEP-Öffentlichkeitsarbeit.

Bernd Kofler

Content Publishing

Geb. 1964, Musiker und Autor, seit 2015 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Bernd Kofler stammt aus Graz in Österreich und ist als Content Publisher für die GEP e.V. tätig.

Dr. Detlef H.

Projekte

Jan W.

Technische Entwicklung

Fallermittler

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Untersuchung und Bewertung der uns gemeldeten UFO-Berichte. Dazu beschäftigen wir ehrenamtlich UFO-Falluntersucher, die immer dann aktiv werden, wenn aus ihrem Einzugsbereich, aber auch überregional von einer UFO-Wahrnehmung berichtet wird. Wenn regional möglich, treten die Ermittler als Team bei Vorortuntersuchungen und Zeugenbefragungen auf. Der Kontakt zum jeweiligen Ermittler wird über die Lüdenscheider Zentrale unter 02351/23377 oder unser Kontaktformular hergestellt. Weitere Infos zur Möglichkeit eine UFO-Sichtung zu melden, finden Sie hier.