HAMBURGER ABENDBLATT: „Boxkampf-Lichtshow sorgte für Ufo-Meldungen in Hamburg“

Das Hambuger Abendblatt berichtete jüngst über UFO-Meldungen aus Hamburg während des Boxkampfes (Klitschko vs. Haye) am 2. Juli 2011. Zurückzuführen wären diese auf die während des Kampfes aufgeführte Lichtshow.

Anrufer meldeten der Polizei „kreisförmige Erscheinungen“ am Himmel. Vermutlich waren es Lichtstrahlen aus der Imtech Arena.

Hamburg. Auf dem Polizeikommissariat 21 an der Mörkenstraße sind in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag mehrere Ufo-Meldungen eingegangen. Die Anrufer berichteten von „kreisförmigen Lichterscheinungen“ am Hamburger Himmel. Auf Grund des Zeitpunkts und der beschriebenen Lage ist davon auszugehen, dass es sich hierbei um die Scheinwerferlicht aus der nahe gelegenen Imtech Arena handelte. Dort gab es zu diesem Zeitpunkt anlässlich des Boxkampfes zwischen Wladimir Klitschko und David Haye eine pompöse Lichtshow. (jeb)

Quelle

T.A. Günter

T.A. Günter ist seit 1997 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Bis 2006 war er sowohl für CENAP als auch für die GEP als Falluntersucher tätig. Von 2000 bis 2010 war er Beisitzer des GEP-Vorstands. Heute kümmert er sich aufopfernd um die Internetseiten des Vereins sowie das Layout des internen Mitgliedermagazins "GEP Insider". Im Havelland aufgewachsen, lebt und arbeitet T.A. Günter heute bei und in Hamburg.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen