Beisitzer legt Amt nieder

Dennis Kirstein, seit Oktober 2000 GEP-Vorstandsbeisitzer, gab heute seinen freiwilligen Rücktritt aus dem offiziellen Amt bekannt. Dies kam für alle sehr überraschend. Laut eigenen Angaben erfolgt Kirsteins Rücktritt sowohl aus privaten Gründen, als auch wegen einiger interner Unstimmigkeiten. Dennoch betonte der Stuttgarter, dass die GEP große Sachkenntnis besitzt und für ihn eine der wenigen Alternativen zur Geschäftemacherei auf dem UFO-Feld ist und bleibt. Mit Sicherheit, so Kirstein, wird er der GEP nicht gänzlich den Rücken kehren und immer mal wieder gerne vorbei schauen. Wir möchten an dieser Stelle Dennis unseren Dank für seine aktive Mitarbeit, all die geopferte Zeit sowie sein Engagement und seine zahlreichen Ideen aussprechen und ihm alles Gute auf seinem weiteren Weg wünschen.

GEP e.V.

Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. - gegr. 1972.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen