Anmelden

Archiv – Aktuelles

15. Februar 2012

Jubiläumstagung – 40 Jahre Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens e. V.

Wenn Personen am Himmel Objekte beobachten, für die sie keine Erklärung finden, spricht man von UFO-Sichtungen. Entgegen genommen werden Meldungen dieser Sichtungen von Falluntersuchergruppen, die nichtinstitutionalisiert und ehrenamtlich arbeiten. Die Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP e. V.) ist eine solche Untersuchergruppe.

Im Jahr 2012 begeht die GEP das 40-jährige Jubiläum ihres Bestands. Im . . . → weiterlesen: Jubiläumstagung – 40 Jahre Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens e. V.

2. Januar 2012

Grußwort der Stadt Lüdenscheid

Der Bürgermeister der Stadt Lüdenscheid, Dieter Dzewas, hat bereits im Dezember 2011 ein Grußwort zum 40jährigen Jubiläum der GEP geschickt. Wir freuen uns sehr über die Würdigung jener Stadt, die seit nunmehr 40 Jahren unser Sitz ist. . . . → weiterlesen: Grußwort der Stadt Lüdenscheid

1. Januar 2012

Grußworte von Gerald Mosbleck zum Jubiläum

Hallo liebe GEPler!

Zum 40. Jahrestag die besten Wünsche für eine weiter erfolgreiche Zukunft.

Als Hans-Werner Peiniger und ich in einem kleinen Kinderzimmer in der Honselerstraße in Lüdenscheid den damaligen UFO-Jugendclub Lüdenscheid gegründet haben, noch als DUIST Anhänger, konnte keiner ahnen, was daraus mal werden sollte. Als Schüler und SF-Begeisterte war das Interesse an . . . → weiterlesen: Grußworte von Gerald Mosbleck zum Jubiläum

1. Januar 2012

1972 – 2012: 40 Jahre GEP

Wir, die Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens, möchten Ihnen ein gesundes und frohes neues Jahr wünschen. Das Jahr 2012 steht für uns unter einem ganz besonderen Stern, dem Jubiläumsstern. Seit nunmehr 40 Jahren steht die GEP, gegründet 1972, für einen sachlichen, ergebnisoffenen Umgang mit dem UFO-Phänomen. Wir sind damit der dienstälteste Verein im deutschsprachigen . . . → weiterlesen: 1972 – 2012: 40 Jahre GEP

6. Dezember 2011

Arbeitsgruppen für alle

Bereits im Oktober 2011 hatten wir kurz erwähnt, dass die Deutschsprachige Gesellschaft für UFO-Forschung (DEGUFO) Arbeitsgruppen (AG) anbietet, die sich schwerpunktmäßig mit verschiedenen Facetten oder Aspekten des UFO-Phänomens befassen. Nun hat der Vorstand der DEGUFO die Arbeitsgruppen auch für Nicht-Mitglieder geöffnet. Damit können sich interessierte Forscher auch ohne Mitgliedsstatus den Projektgruppen anschließen und ihr . . . → weiterlesen: Arbeitsgruppen für alle

10. Oktober 2011

DEGUFO: Neuer Vorstand, neue Webseiten

Die Deutschsprachige Gesellschaft für UFO-Forschung (DEGUFO) hat am vergangenen Wochenende in Bad Kreuznach den neuen Vorstand gewählt. Alexander Knörr wurde dabei im Amt des ersten Vorsitzenden bestätigt. Hinzu kommen nun Marius Kettmann als 2. Vorsitzender und Christian Czech als Geschäftsführer. Mit den Herren Kettmann und Czech wird somit eine weitere Zusammenarbeit der 3 eingetragenen . . . → weiterlesen: DEGUFO: Neuer Vorstand, neue Webseiten

22. September 2011

Die GEP betreibt UFO-Forschung nach wissenschaftlichem Vorbild

Beurteilung der Arbeit der GEP e.V. durch Paul Feyerabend

Die Arbeitsweise der GEP ist im Laufe der Jahre mehrfach Gegenstand von Untersuchungen gewesen. Diese kommen unabhängig voneinander zu dem Schluss, dass die Erforschung des UFO-Phänomens in unserem Verein so weit wie möglich nach wissenschaftlichen Maßstäben durchgeführt wird und damit für jedermann nachvollziehbar ist.

Eine solche Beurteilung . . . → weiterlesen: Die GEP betreibt UFO-Forschung nach wissenschaftlichem Vorbild

23. Juni 2011

Das neue GEP-Büro kommt

Ein Artikel in Der Westen vom 22. Juni 2011 kündigt das neue Büro der GEP an. Bislang residiert die alteingesessene Lüdenscheider UFO-Forschungsgesellschaft in einem Büro in der Freiherr-vom-Stein-Straße. Da dieses Gebäude, welches auch noch andere Vereine beherbergt, von der Stadt verkauft werden soll, steht auch für die GEP demnächst wieder ein Umzug ins Haus. . . . → weiterlesen: Das neue GEP-Büro kommt

16. Juni 2011

Beitritt jetzt auch online möglich: Werden Sie Mitglied, unterstützen Sie unsere Arbeit!

Die GEP ist ebenso wie alle anderen Vereine, Organisationen und Verbände von ihren Mitgliedern abhängig. Ohne unsere Mitglieder ist eine halbwegs professionelle Arbeit nicht möglich. Als Mitglied haben Sie die Möglichkeit unsere Arbeit finanziell (durch Ihren Mitgliedsbeitrag) zu unterstützen und damit direkt in die UFO-Forschung zu investieren. Aber auch eine aktive Mitgliedschaft wissen wir . . . → weiterlesen: Beitritt jetzt auch online möglich: Werden Sie Mitglied, unterstützen Sie unsere Arbeit!

14. Januar 2008

Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht!

Die GEP kann nur so gut sein wie die Leute, die sich für sie engagieren. Als GEP-Mitglied ist man in der UFO-Szene immer auf der richtigen Seite; bei uns wird Aufklärung groß geschrieben und der Verdummung ein Riegel vorgesetzt. Engagieren Sie sich, indem Sie sich uns anbieten. Haben Sie Interesse, englischsprachige Artikel fürs JUFOF . . . → weiterlesen: Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht!