Bericht der GEP-Tagung in Mysteria 3000

Einen ausführlichen Artikel über die zurückliegende GEP-Tagung in Schmerlenbach hat André Kramer im Online-Magazin Mysteria 3000 verfasst. Neben einer inhaltlichen Zusammenfassung geht der Berichterstatter auch kurz auf die unschönen, teils sehr polemischen Kommentaren von Mitarbeitern des CENAP ein.

Ein kurzes, sehr wohlwollendes Resümee aus dem Artikel:

Alles in Allem halte ich diese Veranstaltung für mehr als gelungen. Die Vorträge wiesen ein sehr hohes, wissenschaftliches Niveau auf, wie man es sonst von derartigen Veranstaltungen eigentlich nicht gewohnt ist, die moderierten Diskussionen waren äußerst interessant und zeigten deutlich, dass sich auch kontroverse Inhalte außerhalb von gegenseitigen persönlichen Anfeindungen führen lassen und die “Ergebnisse” waren mehr als konstruktiv.

Wir freuen uns natürlich über solch positives Feedback. Zum vollständigen Artikel geht es hier: http://www.mysteria3000.de/2009/gep-taung-in-schmerlenbach-2009

T.A. Günter

T.A. Günter ist seit 1997 Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V. Bis 2006 war er sowohl für CENAP als auch für die GEP als Falluntersucher tätig. Von 2000 bis 2010 war er Beisitzer des GEP-Vorstands. Heute kümmert er sich aufopfernd um die Internetseiten des Vereins sowie das Layout des internen Mitgliedermagazins "GEP Insider". Im Havelland aufgewachsen, lebt und arbeitet T.A. Günter heute bei und in Hamburg.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen