Login

Archiv – Aktuelles

Wussten Sie…?

Die GEP ist seit 1988 wegen Förderung der Volksbildung als gemeinnützig anerkannt. Unsere wissenschaftliche Arbeitsmethodik wurde von dem Philosophen Paul K. Feyerabend als Professor der Universität von Kalifornien in Berkley, USA, bestätigt.

22. September 2014

Workshop zur UFO-Forschung und GEP-Projekte

Vahrenwald

Wir laden recht herzlich zum im Anschluss an unsere interne Mitgliederversammlung stattfindenden Workshop in Hannover ein. Kollegen, Interessierte, Gäste sind herzlich willkommen. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen.

Sonntag, 9. November 2014, 13:00 Uhr Freizeitheim Vahrenwald Vahrenwalder Str. 92, 30165 Hannover www.fzh-vahrenwald.de

Ablauf und Programmpunkte:

13:00 Uhr: Ingbert Jüdt: Aktueller Stand zum Projekt . . . → weiterlesen: Workshop zur UFO-Forschung und GEP-Projekte

14. März 2012

Ufogeschichte: Tagungsbericht

Emmy-Noether-Forschergruppe “Die Zukunft in den Sternen: Europäischer Astrofuturismus und außerirdisches Leben im 20. Jahrhundert”

Der Tagungsbericht des am 30. September und 1. Oktober 2011 abgehaltenen Workshops “Ufogeschichte” ist nun im Internet komplett nachzulesen. Die Emmy-Noether-Forschergruppe “Die Zukunft in den Sternen: Europäischer Astrofuturismus und außerirdisches Leben im 20. Jahrhundert” unter der Leitung des Historikers Alexander C.T. Geppert hatte sich hierbei des UFO-Themas angenommen. Ziel war es jedoch nicht Beweise . . . → weiterlesen: Ufogeschichte: Tagungsbericht

8. April 2011

CENAP veranstaltet Workshop: Quo vadis, UFO-Forschung?

CENAP

Das Centrale Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene (CENAP) veranstaltet am 21. Mai 2011 einen Workshop. Nachfolgend finden Sie den Wortlaut der Einladung von Roland Gehardt mit den entsprechenden Details. Wir weisen jedoch darauf hin, dass der Workshop nicht in Zusammenarbeit mit der GEP veranstaltet wird, wie in der Einladung erwähnt wird. Es werden lediglich GEP-Mitglieder teilnehmen.

. . . → weiterlesen: CENAP veranstaltet Workshop: Quo vadis, UFO-Forschung?