Anmelden

Aktuelles jufof

Archiv – Aktuelles

3. Juli 2015

Haller Kreisblatt: Drei UFO-Sichtungen in Künsebeck

Das Haller Kreisblatt berichtet am 2. Juli 2015 unter der Überschrift »Drei UFO-Sichtungen in Künsebeck« über 3 UFO-Fälle aus dem GEP-Fundus. Während der Bezug zur GEP und die Schilderung der Sichtungen selbst recht nüchtern berichtend gelungen ist, verzichtet der einleitende Text und das beigefügte Bildmaterial – eine Fotomonatge mit abgestürzter Untertasse und einem grünen . . . → weiterlesen: Haller Kreisblatt: Drei UFO-Sichtungen in Künsebeck

2. Juli 2014

Am 2. Juli ist nicht Welt-UFO-Tag!

Am Vorabend des 2. Juli 2014 gingen diverse Medienanfragen bei der GEP ein. Man wolle bezüglich des Welt-UFO-Tages am 2. Juli einige Berichte bringen, auch die Sicht der GEP mit ihren über 40 Jahren Erfahrung. Der 2. Juli als „Welt-UFO-Tag“ wurde 2011 von der sogenannten World UFO Day Organization „offiziell“ gemacht. Zuvor war man . . . → weiterlesen: Am 2. Juli ist nicht Welt-UFO-Tag!

4. Mai 2008

Gruppenübergreifendes Forschungsprojekt mit eigenem Weblog initiiert

Im Zuge der verstärkten Kooperation und gemeinsamen Erforschung des UFO-Phänomens, die durch die in Deutschland aktiven Gruppen DEGUFO, Exopolitik, GEP und MUFON-CES angestrebt wird und über die erstmals im Rahmen der am 12. und 13. April diesen Jahres in Erfurt stattgefundenen DEGUFO-Tagung öffentlich berichtet wurde, ist ein erstes gruppenübergreifendes Forschungsprojekt initiiert worden, das
hauptsächlich von der DEGUFO und der GEP bearbeitet werden wird.

Inhalt dieses Projekts ist eine sozialwissenschaftliche Analyse des Diskurses um den allseits bekannten Roswell-Zwischenfall. Ideengeber, Initiator und Hauptverantwortlicher ist Ingbert Jüdt, sowohl DEGUFO- als auch GEP-Mitglied, der sich von der gemeinsamen Arbeit am Projekt gruppenübergreifend konstruktive Ideen, Hinweise und Kritik erhofft. → weiterlesen