Anmelden

Aktuelles jufof

Archiv – Aktuelles

UFO melden

Sie haben ein außergewöhnliches Himmelsphänomen gesehen, ein für Sie nicht erklärbares Objekt fotografiert oder eine andere ungewöhnliche Erfahrung mit einem unbekannten Flugobjekt gemacht

Die Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens e.V. hat eine deutschsprachige UFO-Meldestelle eingerichtet. Diese steht offen für Privatpersonen, die Augenzeuge eines “UFO-Phänomens” wurden, sowie Institutionen, die an sie gemeldete UFO-Berichte an uns weiterleiten möchten.

  • Sie können Ihre UFO-Sichtung über ein Online-Formular der UFO-Datenbank an uns melden.
    Es werden dort einige Eckdaten abgefragt und uns übermittelt*. Ein Mitarbeiter der GEP setzt sich dann mit Ihnen in Verbindung, damit weitere Fragen mit Ihnen direkt geklärt werden können. (* Wählen Sie daher bei der Meldung auf der Seite 5/5 „Allgemeiner Dateiupload“ bei der Frage „Welchem Verein möchten Sie die Sichtung melden?“ bitte unbedingt GEP aus.)
  • Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie in unserem Impressum.

Die Meldung einer UFO-Sichtung an die GEP ist für Sie kostenlos. Mehr noch: Sie unterstützen die wissenschaftliche Forschung durch die Übermittlung der für eine Untersuchung relevanten Daten. Wir setzen dabei Ihre Koorperationsbereitschaft voraus. Grundsätzlich erheben wir nur Daten, die für eine Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig sind; dies beinhaltet auch Angaben für statistische Auswertungen.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung sowie unsere Grundsätze redlicher wissenschaftlicher Praxis in der Erforschung des UFO-Phänomens.

Sie können uns Ihre Beobachtung auch mit Hilfe eines Fragebogens melden. Er enthält standardisierte Fragen, deren Beantwortung uns Daten liefert, die vielleicht eine erste Bewertung Ihrer Beobachtung erlauben.

Zeugeninformationen (alte Version) (2007 Downloads)

Fragebogen zum Ausfüllen am Rechner (294 Downloads)

Fragebogen zum Ausdrucken (143 Downloads)